Erfahrungsberichte

apo-rot Vita Apotheke
Pinneberg | Cordula Niemeyer e.K.


Wir sind seit Anfang März 2015 Partnerapotheke der apo-rot Kooperation. Unsere Pinneberger Apotheke haben wir im Oktober 2007 als DocMorris Apotheke neu eröffnet. Im Frühjahr 2012 haben wir die DocMorris Kooperation verlassen und unsere Apotheke in eine "normale" rote-A Apotheke umgewandelt. Die Umwandlung führte zwar zu einer Erhöhung der Rezeptzahlen und GKV-Umsätze, aber leider gleichzeitig zu einer erheblichen Reduzierung der Kundenzahlen und OTC-Umsätze.

Nachdem wir uns über einige Kooperationskonzepte informiert hatten, haben wir uns im Februar 2015 für die apo-rot Kooperation PartnerSein entschieden und unsere Apotheke, nachdem wir diese umgestaltet hatten, am 28.02.2015 zur apo-rot Vita Apotheke umgewandelt. Der finanzielle Aufwand für die Umgestaltung hielt sich, weil wir lediglich die Außenwerbung (neue Beschriftung auf vorhandene Werbetransparente) und die Farbegestaltung im Innenbereich anpassen mussten, im Rahmen.

Bei der Umgestaltung und der "Neueröffnung" hat uns das apo-rot Team super beraten und unterstützt und so konnte die Umwandlung in kürzester Zeit bewältigt werden. Zur Eröffnung erhielten wir von apo-rot ein sehr umfangreiches - für uns kostenloses – Einführungspaket mit Werbemitteln und Ausstattungsartikeln. Darüber hinaus veranlasste apo-rot die Veröffentlichung von PR-Berichten in den Tageszeitungen und die Verteilung des aktuellen apo-rot Preiskataloges als Zeitungsbeilage im gesamten Einzugsgebiet. Die Kosten für die individualisierten Kataloge und die Verteilung wurden komplett von apo-rot übernommen und so erhielten wir bereits am Eröffnungstag eine Leistung deren Wert höher war als die entrichtete Aufnahmegebühr.

Obwohl sich der wirtschaftliche Erfolg der Umwandlung erst nach und nach entwickeln sollte und der Zeitraum von 5 Monaten eigentlich noch zu kurz ist, um den Erfolg der Umwandlung zu beurteilen, hat uns die bisherige Entwicklung bereits jetzt vom apo-rot Konzept überzeugt.

Unsere Kundenzahlen waren vor dem Beitritt zur apo-rot Kooperation leicht rückläufig. Dieser Trend konnte mit Beitritt zur apo-rot Kooperation sofort umgekehrt werden und unsere Kundenzahlen sind bereits jetzt um über 50% gestiegen - und steigen von Monat zu Monat überproportional weiter. Die OTC-Umsätze sind, trotz der günstigeren Internetpreise, um über 60% gestiegen und steigen ebenfalls stetig überproportional weiter. Sogar die Anzahl der GKV-Rezepte hat bereits jetzt, was nicht prognostiziert oder vorhersehbar war, um über 15% zugenommen. Wir kennen kein anderes Kooperationskonzept, das innerhalb so kurzer Zeit solche Erfolge aufweisen kann! Und aus Gesprächen mir apo-rot Partnern, die schon längere Zeit mit apo-rot kooperieren, wissen wir, dass der Erfolg im Laufe der Zeit noch erheblich zunehmen wird!

Trotz anfänglicher Skepsis, ist auch die Zusammenarbeit mit dem apo-rot Versandhandel fruchtbar und funktioniert reibungslos. Viele Versandhandelskunden bestellen, um mögliche Versandkosten zu sparen oder vor Ort beraten zu werden, ihre Artikel im Internet zur Abholung in unserer Apotheke. Diese Internetbestellungen werden an uns 1:1 zur Belieferung weitergeleitet und der Umsatz und Ertrag wird im vollen Umfang - ohne Abzüge für die Auftragsvermittlung - durch uns realisiert.

Die zahlreichen apo-rot Eigenmarkenartikel verkaufen sich - aufgrund der niedrigen Preise - von selbst und tragen, weil die Artikel nur in apo-rot Apotheken erhältlich sind, erheblich zur Kundenbindung bei.

Das apo-rot Konzept hatte uns bereits nach zwei Monaten derart überzeugt, dass wir zu Anfang Mai 2015 auch unsere Elmshorner Apotheke zur apo-rot Apotheke umgewandelt haben und uns so auch dieses Vertragsgebiet, bevor vielleicht eine andere Apotheke auf die Idee kommt, sichern konnten. Zudem glauben wir, dass wir durch die Verbindung mit dem Internet (Werbung mit Internetpreisen, riesiges Sortiment, Bestellung über das Internet etc.) und die enge und gute Zusammenarbeit mit dem apo-rot Versandhandel ein sehr zukunftsweisendes Konzept gewählt haben.

Auch wenn wir wissen, dass der Erfolg eines Konzeptes auch von Faktoren wie Standort, individuelle Wettbewerbssituation, Größe der Apotheke, Engagement des Apothekenteams etc. abhängt und daher nicht jedes Konzept für jeden Apothekenstandort und für jedes Apothekenteam geeignet ist, sind wir von der Kooperation mit apo-rot überzeugt und würden, wenn die Standortbedingungen stimmen, jedem engagierten Apotheker diese Kooperation aus eigener Überzeugung empfehlen.

Bei Fragen können interessierte Apotheker gern Kontakt zu mir aufnehmen.
Claus Niemeyer
apo-rot Vita Apotheke
Schulstraße 52
25335 Elmshorn
Tel. 04121/75584
E-Mail: elmshorn@aporot-partner.de