welchen_banner_anzeigen = ""
welchen_banner_anzeigen = ""

Zink Verla 10 mg Filmtabletten

Zink Verla 10 mg Filmtabletten

Abb. Ähnlich
PZN: 
08912172
Menge: 
20 St
Hersteller: 
Verla-Pharm Arzneimittel GmbH &...

Informationen zum Hersteller

Verla-Pharm Arzneimittel GmbH & Co. KG
Hauptstraße 98
82327 Tutzing


Alternative Packungsgrößen
50 St 100 St
AVP2: 5,45 €
Preis: 
3,68
Sie sparen3 1,77 €
Grundpreis:  € 0,18 / 1St
Preis nur im Web
Verfügbarkeit: 

(gilt nur online)
Zus. Lieferzeit:  sofort lieferbar
Menge:  

Anwendungsgebiet:
Zink Verla ist dann einzunehemen, wenn der Körper unzureichend mit Zink versorgt ist.
Dies kann sich in einer Vielzahl von Beschwerden äußern, z.B. erhöhte Krankheitsanfälligkeit, trockene, schuppende Haut, dünnes glanzloses, brüchiges Haar, Haarausfall, brüchige Nägel und Querfurchen, schlecht heilende Wunden, Geschmacksverlust, Entzündungen der Mundschleimhaut und Zunge oder Störungen der Fruchtbarkeit.

Zink Verla 10 mg wird somit angewendet:

  • bei nachgewiesenem Zinkmangel
  • zur Therapie mit Penicillamin und anderen Chelatbildnern

Inhaltsstoffe:
1 Filmtablette Zink Verla 10 mg enthält:

  • Wirkstoff:
    • 70 mg Zink-D-gluconat
      Zinkgehalt: 10 mg
  • Sonstige Bestandteile:
    • Mikrokristalline Cellulose
    • Croscarmellose- Natrium
    • hochdisperses Siliciumdioxid
    • Magnesiumstearat (Ph. Eur.)
    • Hypromellose
    • Ethylcellulose
    • Triethylcitrat
    • Zink Verla ist glutenfrei und enthält keine verwertbaren Kohlenhydrate (0 BE).

Anwendung und Dosierung:
  • täglich 1-2 Filmtabletten Zink Verla 10 mg
  • Da die Resorption durch Nahrungsmittel gestört sein kann, sollen die Filmtabletten mit ausreichend Flüssigkeit mit deutlichem zeitlichem Abstand (ca. 1 Stunde) vor den Mahlzeiten eingenommen werden.
  • Die Anwendungsdauer richtet sich nach Bedarf und Behandlungserfolg.
Hinweis:
  • Bei Bestehen einer Überempfindlichkeit gegenüber Zink-Dgluconat oder einem der sonstigen Bestandteile von Zink Verla 10 mg ist von einer Anwendung zwingend abzusehen.
  • Im therapeutischen Dosisbereich besteht keine Einschränkung bei der Einnahme von Zink Verla 10 mg in Schwangerschaft und Stillzeit.

Indikation:
1. Nachgewiesener Zinkmangel 2. Therapie mit Penicillamin und anderen Chelatbildnern.

Wirkstoffe:
D-Gluconsäure, Zinksalz (2:1), Zink-Ion
Dieser Artikel ist apothekenpflichtig.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
Kunden kauften auch