welchen_banner_anzeigen = ""
welchen_banner_anzeigen = ""

Vomex A 150 mg Suppositorien


Abb. Ähnlich
PZN: 
01116555
Menge: 
10 St
Hersteller: 
Klinge Pharma GmbH

Informationen zum Hersteller

Klinge Pharma GmbH
Bergfeldstraße 9
83607 Holzkirchen


AVP2: 10,98 €
Preis: 
6,77
Sie sparen3 4,21 €
Grundpreis:  € 0,68 / 1St
Preis nur im Web
Verfügbarkeit: 

(gilt nur online)
Zus. Lieferzeit:  sofort lieferbar
Menge:  

Übelkeit und Erbrechen sind selbst keine Krankheit, können jedoch als Begleiterscheinungen vieler Erkrankungen oder unter unterschiedlichsten Umständen auftreten, z. B. Magen-Darm-Infektionen, Reisekrankheit, Migräne, Schwangerschaftserbrechen, Gehirnerschütterung, Narkose-bedingt nach Operationen, nach Medikamenteneinnahme. Übelkeit und Erbrechen beeinträchtigen in jedem Fall das Allgemeinbefinden der Betroffenen sehr stark. Für Kinder oder ältere Menschen können diese Symptome sogar gefährlich werden, da lang anhaltendes Erbrechen zu starker Dehydratisierung und Elektrolytverlusten führen kann.

Anwendungsgebiet:
Vomex A Suppositorien werden angewendet zur Vorbeugung und Behandlung von Übelkeit und Erbrechen unterschiedlichen Ursprungs, insbesondere bei Reisekrankheit.

Anwendung/Dosierung:
Vomex A Suppositorien sind, wenn vom Arzt nicht anders verordnet, nur zur kurzzeitigen Anwendung vorgesehen. Bei anhaltenden Beschwerden sollte deshalb ein Arzt aufgesucht werden. Spätestens nach 2-wöchiger Behandlung sollte von Ihrem Arzt geprüft werden, ob eine Behandlung mit Vomex A Suppositorien weiterhin erforderlich ist.

Erwachsene und Jugendliche über 14 Jahre erhalten 1 - 2 x täglich ein Zäpfchen (entsprechend 150 - 300 mg Dimenhydrinat).
Sollte die Wirkung bei dieser Dosierung nicht ausreichend sein, können Erwachsene und Jugendliche, die mehr als 70 kg wiegen, erforderlichenfalls bis zu 3 x täglich ein Zäpfchen erhalten.

Zudem sollte folgende Obergrenze eingehalten werden:
Erwachsene und Jugendliche über 14 Jahre erhalten maximal 400 mg Dimenhydrinat pro Tag.

Inhaltsstoffe:
1 Zäpfchen enthält: 150 mg Dimenhydrinat.


Indikation:
Zur Prophylaxe und symptomatischen Therapie von Übelkeit und Erbrechen unterschiedlicher Genese, insbesondere von Kinetosen. Hinweise zu den Anwendungsgebieten Dimenhydrinat ist zur alleinigen Behandlung von Zytostatika-induzierter Übelkeit und Erbrechen nicht geeignet.

Wirkstoffe:
Dimenhydrinat
Dieser Artikel ist apothekenpflichtig.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.