welchen_banner_anzeigen = ""
welchen_banner_anzeigen = ""

Voltaren Schmerzgel


Abb. Ähnlich
PZN: 
SL0000132
Menge: 
3x180 g
Hersteller: 
GlaxoSmithKline Consumer Healthc...

Informationen zum Hersteller


Alternative Packungsgrößen
100 g 150 g 300 g 60 g 120 g 300 g 180 g
Preis: 
40,27
Grundpreis:  € 74,57 / 1kg
Preis nur im Web
Verfügbarkeit: 

(gilt nur online)
Zus. Lieferzeit:  sofort lieferbar
Menge:  

Voltaren Schmerzgel

Das Schmerzgel mit der bewährten 3-fach-Wirkung

Anwendungsgebiete von Voltaren Schmerzgel im Überblick:
Voltaren Schmerzgel eignet sich
  • Bei akuten Muskelschmerzen (z.B. im Rückenbereich)
  • Bei akuten Zerrungen, Verstauchungen oder Prellungen infolge stumpfer Traumen, z.B. Sport- und Unfallverletzungen
  • Bei Schmerzen der gelenknahen Weichteile (z. B. Schleimbeutel, Sehnen, Bänder) bei Arthrose der Knie- und Fingergelenke
  • Bei Entzündung der Sehnenansätze im Bereich des Ellenbogens, auch Tennisellenbogen bzw. Golferellenbogen genannt
Die bewährte 3-fach-Wirkung von Voltaren Schmerzgel

Beim Auftragen dringt der Wirkstoff Diclofenac tief in die Haut ein und konzentriert sich gezielt an der entzündeten Stelle. Hier entfaltet das Schmerzgel seine bewährte 3-fach-Wirkung.

Ein Plus: Das Schmerzgel vereint die Eigenschaften eines Gels und einer Creme zieht schnell ein, kühlt und pflegt zugleich.

Dosierung und Dauer der Anwendung

Tragen Sie Voltaren Schmerzgel in Abhängigkeit von der Schmerzintensität drei- bis viermal täglich auf. Je nach Größe der zu behandelnden schmerzhaften Stelle ist eine kirsch- bis walnussgroße Menge erforderlich. Waschen Sie sich anschließend die Hände. Bevor die Stelle mit Kleidung bedeckt wird, sollte das Gel einige Minuten auf der Haut trocknen.

Das Gel kann über einen Zeitraum von bis zu drei Wochen verwendet werden, jeweils abhängig von der Grunderkrankung. Sollten sich die Beschwerden nach drei bis fünf Tagen nicht verbessert oder gar verschlechtert haben, ist ein Arztbesuch ratsam.

Bitte beachten Sie dazu auch die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
Dieser Artikel ist apothekenpflichtig.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.