welchen_banner_anzeigen = ""
welchen_banner_anzeigen = ""

VisuXL Augentropfen - quervernetzte Hyaluronsäure und Coenzym Q10


Abb. Ähnlich
PZN: 
14236953
Menge: 
5 ml
Hersteller: 
VISUfarma B.V.

Informationen zum Hersteller

VISUfarma B.V.
Marburger Straße 12-13
10789 Berlin


Alternative Packungsgrößen
10 ml
UVP1: 12,95 €
Preis: 
12,15
Sie sparen3 0,80 €
Grundpreis:  € 243,00 / 100ml
Preis nur im Web
Verfügbarkeit: 

(gilt nur online)
Zus. Lieferzeit:  sofort lieferbar
Menge:  

yt_thumbnail

VisuXL Augentropfen - quervernetzte Hyaluronsäure und Coenzym Q10

VisuXL Augentropfen - quervernetzte Hyaluronsäure und Coenzym Q10

VisuXL sind Augentropfen zur hochwertigen Symptomlinderung bei Trockenen Augen.

VisuXL ist konservierungsmittelfrei mit benetzenden und antioxidativen Eigenschaften, quervernetzter Hyaluronsäure, Coenzym Q10 und Vitamin E TGPS. Die quervernetzte Hyaluronsäure hat im Vergleich zu der nicht stabilisierten Form bessere viskoelastische, mukomimetische und hydrierende Eigenschaften sowie eine langfristigere Wirksamkeit. Darüberhinaus hat Coenzym Q10 antioxidative Eigenschaften und unterstützt die Regeneration der Hornhaut des Auges.

Die einzigartige Wirkstoffkombination aus quervernetzter Hyaluronsäure und Coenzym Q10 erlaubt eine wirksamere Behandlung bei:
  • Trockenheit der Augen
  • Veränderungen der Oberflächenstruktur von Horn- und Bindehaut nach refraktiver Chirurgie, Trauma durch Fremdkörper oder chirurgische Eingriffen
  • Veränderungen der Augenoberfläche infolge von metabolischen Erkrankungen (Diabetes)
  • Umweltstress (Smog, Chlorwasser, verändertes Mikroklima, Rauch, klimatisierte Raumluft)
  • Intensive und lange Exposition gegenüber UV- und ionisierenden Strahlungen
  • Häufige und langanhaltende Nutzung von Computer, Bildschirmen, TV

VisuXL 5 ml ist konservierungsmittelfrei und nach Öffnen 60 Tage haltbar.

Anwendung Wenn nicht anders ärztlich verordnet, täglich 2-3 mal täglich 1-2 Tropfen VisuXL in den Bindehautsack tropfen.

Wirkstoffe:
Natrium hyaluronat-Kreuzpolymer, Ubidecarenon, Tocofersolan