welchen_banner_anzeigen = ""
welchen_banner_anzeigen = ""

UREOTOP Creme


Abb. Ähnlich
PZN: 
04300093
Menge: 
100 g
Hersteller: 
DERMAPHARM AG

Informationen zum Hersteller

Dermapharm AG Arzneimittel
Lil-Dagover-Ring 7
82031 Grünwald


Alternative Packungsgrößen
50 g
AVP2: 12,26 €
Preis: 
8,82
Sie sparen3 3,44 €
Grundpreis:  € 8,82 / 100g
Preis nur im Web
Verfügbarkeit: 

(gilt nur online)
Zus. Lieferzeit:  sofort lieferbar
Menge:  

Hochkonzentrierter Harnstoff reguliert den Wasserhaushalt der Haut.

Wirkstoff:
Harnstoff (12%).

Zusammensetzung:
1g Creme enthält: Harnstoff 120 mg, 2-Phenoxyethanol 10 mg als Konservierungsmittel.
Hilfsstoffe:
Cetomakrogol, Cetylstearylalkohol, Citronensäure, Dexpanthenol, 2,6-Di-tert.-butyl-p-cresol, Glycerol(mono), di)palmitat, stearat, Milchsäure, Natriummonohydrogenphosphat-Dodecahydrat, 2-Octyldodecanol, Palmytoylascorbinsäure, Paraffin, Polyoxyethylen(12)-cetylstearylalkohol,Propylenglycol, mittelkettige Triglyceride, weißes Vaselin, Vitamin A, gereinigtes Wasser.

Anwendungsgebiete:
Übermäßige Verhornung, leichtere Formen der Fischschuppenkrankheit (Ichthyosis), Rückfallprophylaxe und Dauerbehandlung bei Fischschuppenkrankheit. Follikuläre Verhornungsstörungen, trockene, spröde, gerötete Haut.

Gegenanzeige:
Ureotop Creme darf nicht bei Patienten mit Überempfindlichkeit gegenüber Cetylstearylalkohol, Propylenglycol, 2,6-Di-tert.-butyl-p-cresol und 2-Phenoxyethanol (Konservierungsmittel) angewendet werden.

Ureotop Salbe darf nicht bei Patienten mit Überempfindlichkeit gegen Propylenglycol angewendet werden.

Nebenwirkungen:
In seltenen Fällen kann es zu allergischen Reaktionen gegenüber den Inhaltsstoffen kommen, sowie zu Hautreizungen wie Brennen, Röten, Jucken oder Schuppen.

Dosierung/Anwendung:
Soweit nicht anders verordnet, wird die Creme bis zum Abklingen der Symptome 1- bis 2mal täglich auf die gut gereinigte trockene Haut aufgetragen und gründlich einmassiert. Okklusivverbände nach Angaben des Arztes.

Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.


Indikation:
- Übermäßige Verhornung - leichtere Formen der Ichthyosis (Fischschuppenkrankheit) - Rückfallprophylaxe und Dauerbehandlung bei Ichthyosis - Follikuläre Verhornungsstörungen - trockene, spröde, gerötete Haut.

Wirkstoffe:
Urea
Dieser Artikel ist apothekenpflichtig.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.