welchen_banner_anzeigen = ""
welchen_banner_anzeigen = ""

Unilipon 600 mg Filmtabletten – 30 St


Abb. Ähnlich

Unilipon 600 mg Filmtabletten – 30 St

PZN: 
04643930
Menge: 
30 St
Hersteller: 
Köhler Pharma GmbH

Informationen zum Hersteller

Köhler Pharma GmbH
Neue Bergstraße 3-7
64665 Alsbach-Hähnlein


Alternative Packungsgrößen
60 St 100 St 30 St
AVP2: 24,58 €
Preis: 
19,89
€ 0,66 / 1St
Sie sparen3 4,69 €
Verfügbarkeit: 
z.Zt. nicht lieferbar
inkl. MwSt.,
zzgl. Versand,
Preis nur im Web
Anwendungsgebiet:
Missempfindungen bei diabetischer Polyneuropathie

Dosierung:
1 Filmtablette täglich einnehmen.

Alpha-Liponsäure ist eine vitaminähnliche, aber endogen gebildete Substanz mit Koenzymfunktion bei der oxidativen Decarboxylierung von alpha-Ketosäuren. Durch die beim Diabetes mellitus verursachte Hyperglykämie kommt es zur Anlagerung der Glukose an die Matrixproteine der Blutgefäße und zur Bildung der sogenannten 'Advanced Glycosylation End Products'. Dieser Prozess führt zu einer Verminderung des endoneuralen Blutflusses und zu einer endoneuralen Hypoxie/Ischämie. Die Folge: sensorische Störungen bei diabetischer Polyneuropathie, die sich durch Dysästhesien, Parästhesien wie z. B. Brennen, Schmerzen, Taubheitsgefühl und Ameisenlaufen, äußern können.

<Zusammensetzung:
1 Filmtablette enthält 600 mg alpha-Liponsäure. Sonstige Bestandteile:
Povidon K25, Mikrokristalline Cellulose, Cellulosepulver, Hochdisperses Siliciumdioxid, Lactose-Monohydrat, Siliciumdioxid-Hydrat, Carboxymethylstärke-Natrium, Stearinsäure, Magnesiumstearat, Hypromellose, Talkum, Macrogol 6000, Titandioxid, Eisenoxidhydrat.


Indikation:
Missempfindungen bei diabetischer Polyneuropathie. Hinweise zu den Anwendungsgebieten Grundlage der diabetischen Polyneuropathie-Therapie ist die optimale Diabetes-Einstellung.

Wirkstoffe:
DL-alpha-Liponsäure
Dieser Artikel ist apothekenpflichtig.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.