welchen_banner_anzeigen = ""
welchen_banner_anzeigen = ""

Thrombareduct Sandoz 60 000 I.E. Salbe

Thrombareduct Sandoz 60 000 I.E. Salbe

Abb. Ähnlich
PZN: 
00855687
Menge: 
100 g
Hersteller: 
Hexal AG

Informationen zum Hersteller

Hexal AG
Industriestraße 25
83607 Holzkirchen


Alternative Packungsgrößen
40 g
AVP2: 18,39 €
Preis: 
13,23
Sie sparen3 5,16 €
Grundpreis:  € 13,23 / 100g
Preis nur im Web
Verfügbarkeit: 
(gilt nur online) z.Zt. nicht lieferbar
Anwendungsgebiete:
Zur unterstützenden Behandlung bei:
– akuten Schwellungszuständen nach stumpfen Verletzungen (Prellungen/Blutergüsse).
– oberflächlicher Venenentzündung, sofern diese nicht durch Kompression behandelt werden kann.

Dosierung:
Thrombareduct Sandoz 60 000 I.E./100 g soll 2- bis 3mal täglich dünn und gleichmäßig auf das Erkrankungsgebiet aufgetragen werden.
Nach der Anwendung sind die Hände gründlich mit Seife zu waschen.

Zusammensetzung:
100 g Salbe enthalten:
Arzneilich wirksamer Bestandteil:
0,4 g Heparin-Natrium (Mucosa vom Schwein) entsprechend 60 000 I.E.
Sonstige Bestandteile:
Cetylstearylalkohol, wasserfreie Citronensäure, Kaliumsorbat, Levomenthol, Natriumcetylstearylsulfat, Natriumedetat (Ph. Eur.), Oleyloleat, Palmitoylascorbinsäure, Propylenglykol, Sorbinsäure, RRR-alpha-Tocopherol, mittelkettige Triglyceride, Geruchsstoffe, gereinigtes Wasser.


Indikation:
1. Zur unterstützenden Behandlung bei akuten Schwellungszuständen nach stumpfen Traumen, wie z.B. Prellungen, Blutergüssen. 2. Zur unterstützenden Behandlung bei oberflächlichen Venenentzündungen, sofern diese nicht durch Kompression behandelt werden können. Hinweise zu den Anwendungsgebieten Primäre therapeutische Maßnahme bei der oberflächlichen Venenentzündung der unteren Extremitäten ist die Kompressionsbehandlung.

Wirkstoffe:
Heparin natrium aus Schweinedarmmukosa
Dieser Artikel ist apothekenpflichtig.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.