welchen_banner_anzeigen = ""
welchen_banner_anzeigen = ""

Thrombareduct Sandoz 180 000 I.E. Salbe – 40 g

Thrombareduct Sandoz 180 000 I.E. Salbe

Abb. Ähnlich

Thrombareduct Sandoz 180 000 I.E. Salbe – 40 g

PZN: 
00858042
Menge: 
40 g
Hersteller: 
Hexal AG

Informationen zum Hersteller

Hexal AG
Industriestraße 25
83607 Holzkirchen


Alternative Packungsgrößen
100 g 40 g
AVP2: 16,98 €
Preis: 
13,36
€ 33,40 / 100g
Sie sparen3 3,62 €
Verfügbarkeit: 
z.Zt. nicht lieferbar
inkl. MwSt.,
zzgl. Versand,
Preis nur im Web
Anwendungsgebiete:
Zur unterstützenden Behandlung bei:
– akuten Schwellungszuständen nach stumpfen Verletzungen (Prellungen/Blutergüsse).
– oberflächlicher Venenentzündung, sofern diese nicht durch Kompression behandelt werden kann.

Dosierung:
Thrombareduct Sandoz 180 000 I.E./100 g soll 2- bis 3mal täglich dünn und gleichmäßig auf das Erkrankungsgebiet aufgetragen werden.
Nach der Anwendung sind die Hände gründlich mit Seife zu waschen.

Zusammensetzung:
100 g Salbe enthalten:
Arzneilich wirksamer Bestandteil:
1,3 g Heparin-Natrium (Mucosa vom Schwein) entsprechend 180 000 I. E.
Sonstige Bestandteile:
Cetylstearylalkohol, wasserfreie Citronensäure, Kaliumsorbat, Levomenthol, Natriumcetylstearylsulfat, Natriumedetat (Ph. Eur.), Oleyloleat, Palmitoylascorbinsäure, Propylenglykol, Sorbinsäure, RRR-alpha-Tocopherol, mittelkettige Triglyceride, Geruchsstoffe, gereinigtes Wasser.


Indikation:
1. Zur unterstützenden Behandlung bei akuten Schwellungszuständen nach stumpfen Traumen, wie z.B. Prellungen, Blutergüssen. 2. Zur unterstützenden Behandlung bei oberflächlichen Venenentzündungen, sofern diese nicht durch Kompression behandelt werden können. Hinweis: Primäre therapeutische Maßnahme bei der oberflächlichen Venenentzündung der unteren Extremitäten ist die Kompressionsbehandlung.

Wirkstoffe:
Heparin natrium aus Schweinedarmmukosa
Dieser Artikel ist apothekenpflichtig.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.