welchen_banner_anzeigen = ""
welchen_banner_anzeigen = ""

Thermoval baby non-contact Infrarot-Fieberthermometer


Abb. Ähnlich
PZN: 
11352529
Menge: 
1 St
Hersteller: 
PAUL HARTMANN AG

Informationen zum Hersteller

Paul Hartmann AG
Paul Hartmann Straße 12
89522 Heidenheim


UVP1: 39,90 €
Preis: 
25,90
Sie sparen3 14,00 €
Grundpreis:  € 25,90 / 1St
Preis nur im Web
Verfügbarkeit: 

(gilt nur online)
Zus. Lieferzeit:  4-5 Tage
Menge:  

Das Infrarot-Thermometer für berührungslose und lautlose Temperaturmessung

Das Thermoval® baby ermöglicht eine komfortable Temperaturmessung auf bequeme und sanfte Art und Weise, sodass Ihr schlafendes Kind bei der Messung nicht aufgeweckt wird. Außerdem bietet es praktische Funktionen, wie die Messung der Objekttemperatur von z. B. Babyflaschen, Milchflaschen, Badewasser und sogar der Umgebungstemperatur, z. B. in dem Zimmer Ihres Babys.

  • Sanft: berührunsglose Temperaturmessung.
  • Schnell: Messung in 3 Sekunden.
  • Exakt: hohe Messgenauigkeit dank moderner Infrarot-Sensortechnik.
  • Komfortabel: Messung der Körpertemperatur, Objekttemperatur und Umgebungstemperatur.
  • Geräuschlos: keine Störung im Schlaf durch lautlose Temperatur- messung.
  • Praktisch: Speicherung der letzten 10 Messungen
  • Ideal: mit optischem Fieberalarm.
  • Einfach: erleichterte Anwendung durch LED-Positionierungshilfe und ergonomische Geräteform.
  • Robust: mit praktischer Aufbewahrungsbox.
  • Zuverlässig: 3 Jahre Garantie.

Der menschliche Körper reguliert die Körpertemperatur auf einen Sollwert hin und schwankt im Tagesverlauf um bis zu 1°C. Im Laufe des Lebens kann die durchschnittliche Körpertemperatur um bis zu 0,5°C abnehmen. Grundsätzlich gilt auch, dass die Temperatur im Körper (Kerntemperatur) und die Oberflächentemperatur auf der Haut unterschiedlich sind. Deshalb können gemessene Körpertemperaturen je nach Ort der Messung (z.B. Stirn, Ohr, Mund, Rektum oder Achselhöhe) voneinander abweichen und sollten nicht miteinander verglichen werden. Messen Sie die Temperatur regelmäßig über die gleiche Messmethode an derselben Körperstelle, um dort die normale Temperatur zu ermitteln, und nutzen Sie diese Messungen dann als Vergleichsbasis für Messungen, bei denen Sie Fieber vermuten.

Körpertemperatur bei Kindern
Die einfache und präzise Bestimmung der Körpertemperatur ist gerade bei Kindern und Babys wichtig. Denn eine erhöhte Temperatur ist oftmals ein Symptom einer Krankheit, anhand dessen man den Krankheitsverlauf besser beurteilen kann.

Was ist Fieber?
Ab einer Körpertemperatur von 38° C (rektal gemessen) spricht man von Fieber. Beim Fieber ist die Wärmeregulation des Körpers gestört und die Temperatur steigt. Bei dieser natürlichen Reaktion des Körpers auf Entzündungen oder Erkrankun- gen werden die Abwehrvorgänge beschleunigt: Endotoxine werden freigesetzt. Somit hilft das Fieber, Erreger im Organis- mus zu bekämpfen. Deshalb sollte leichtes Fieber auch nicht gleich medikamentös gesenkt werden.

Stirnmessung
Bei der Stirnmessung wird die abgegebene Infrarotstrahlung an der Stirn gemessen, wobei die Stirn nicht einmal berührt werden muss gerade bei schlafenden Patienten von Vorteil. Die Infrarotstrahlung trifft auf den Sensor und innerhalb weniger Momente wird das Ergebnis im Display angezeigt.