welchen_banner_anzeigen = ""
welchen_banner_anzeigen = ""

Terbinafinhydrochlorid AL 10 mg/g Creme – 30 g


Abb. Ähnlich

Terbinafinhydrochlorid AL 10 mg/g Creme – 30 g

PZN: 
03563241
Menge: 
30 g
Hersteller: 
ALIUD Pharma GmbH

Informationen zum Hersteller

ALIUD Pharma GmbH
Gottlieb-Daimler-Straße 19
89150 Laichingen


Alternative Packungsgrößen
15 g 30 g
AVP2: 11,66 €
Preis: 
9,15
€ 30,50 / 100g
Sie sparen3 2,51 €
Verfügbarkeit: 
Menge:  

inkl. MwSt.,
zzgl. Versand,
Preis nur im Web
Anwendungsgebiete:
Terbinafinhydrochlorid AL 10 mg/g Creme gehört zu einer Gruppe von Arzneimitteln gegen Pilzerkrankungen. Dieses Arzneimittel ist für die Behandlung von Pilzen und Hefen auf der Haut bestimmt, sie wird angewendet gegen bestimmte Hefen und Hautpilze, von denen der Fußpilz der bekannteste ist.

Anwendung:
Zum Aufragen auf die Haut.

Tragen Sie die Creme in einer dünnen Schicht auf die entzündete Haut und etwas darüber hinaus auf und reiben Sie sie leicht ein. Befindet sich die Entzündung in einer Hautfalte (unter den Brüsten, zwischen den Zehen oder Fingern, in den Leisten oder zwischen den Gesäßbacken), können Sie die Haut besonders nachts mit einem sterilen Verbandmull abdecken.

Dauer und Häufigkeit:
Erwachsene und Jugendliche über 12 Jahren:
Fußpilz (Tinea pedis): 1-mal täglich für 1 Woche.
Flechte (Tinea corporis): 1-mal täglich für 1 Woche.
Hautpilz (kutane Candidiasis): 1-mal täglich für 1 - 2 Wochen.
Kleieflechte (Pityriasis versicolor) 1 - 2-mal täglich für 2 Wochen.

Zusammensetzung:
Der Wirkstoff ist Terbinafinhydrochlorid. 1 g Creme enthält 10 mg Terbinafinhydrochlorid.
Die sonstigen Bestandteile sind: Benzylalkohol, Cetylalkohol (Ph.Eur.), Cetylpalmitat (Ph.Eur.), Cetylstearylalkohol (Ph.Eur.), Isopropylmyristat (Ph.Eur.), Natriumhydroxid, Polysorbat 60, Sorbitanstearat, gereinigtes Wasser.


Indikation:
1. Hautpilzerkrankungen, die durch Dermatophyten wie Trichophyton (z.B. T. rubrum, T. mentagrophytes, T. verrucosum, T. violaceum), Microsporum canis und Epidermophyton floccosum verursacht werden 2. Hefeinfektionen der Haut, hauptsächlich jene, die durch die Gattung Candida (z.B. Candida albicans) verursacht werden 3. Pityriasis (Tinea) versicolor, verursacht durch Pityrosporum orbiculare (Malassezia furfur)

Wirkstoffe:
Terbinafin hydrochlorid, Terbinafin
Dieser Artikel ist apothekenpflichtig.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.