welchen_banner_anzeigen = ""
welchen_banner_anzeigen = ""

Tardyferon Retardtabletten – 50 St


Abb. Ähnlich

Tardyferon Retardtabletten – 50 St

PZN: 
02494035
Menge: 
50 St
Hersteller: 
Pierre Fabre Pharma GmbH

Informationen zum Hersteller

Pierre Fabre Pharma GmbH
Jechtinger Straße 13
79111 Freiburg


Alternative Packungsgrößen
20 St 100 St 50 St
AVP2: 12,20 €
Preis: 
9,49
€ 0,19 / 1St
Sie sparen3 2,71 €
Verfügbarkeit: 
Menge:  

inkl. MwSt.,
zzgl. Versand,
Preis nur im Web
Tardyferon Retardtabletten

Anwendungsgebiet:
Therapie von Eisenmangelzuständen

Tardyferon wird angewendet bei Erwach- senen und Kindern ab 10 Jahren.

Dosierung:
Individuell, bitte beachten Sie den Beipackzettel.

Art der Anwendung:
Die Einnahme der Retardtabletten soll mit einem Glas Wasser vor den Mahlzeiten er- folgen.
Die Retardtabletten sollen unzerkaut ge- schluckt werden. Die Tabletten dürfen nicht gelutscht, zerkaut oder im Mund behalten werden.
Die Dauer der Anwendung sollte ausrei- chend lang sein, um die Anämie zu behe- ben und die Eisenspeicher wieder aufzufül- len.

Zusammensetzung:
1 Depot-Dragée enthält den Wirkstoff: 80 mg zweiwertiges Eisen in Form von Eisen(II)-sulfat, Hilfsstoffe: Mucoproteose, Saccharose, den Farbstoff Erythrosin (E 127) sowie andere Hilfsstoffe. Der Hilfsstoff Mucoproteose ist tierischer Herkunft.

Indikation:
Therapie von Eisenmangelzuständen (bei Erwachsenen und Kindern ab 10 Jahren). Hinweise zu den Anwendungsgebieten - Wenn möglich muss die Therapie des Eisenmangels mit einer Behandlung der Ursache kombiniert werden. - Eine Hyposiderämie im Zusammenhang mit einer entzündlichen Symptomatik spricht nicht auf eine Eisenbehandlung an.

Wirkstoffe:
Eisen(II)-sulfat, getrocknetes, Eisen(II)-Ion
Dieser Artikel ist apothekenpflichtig.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.