welchen_banner_anzeigen = ""
welchen_banner_anzeigen = ""

Tardyferon Depot-Eisen(II)-sulfat 80mg – 50 St


Abb. Ähnlich

Tardyferon Depot-Eisen(II)-sulfat 80mg – 50 St

PZN: 
13158122
Menge: 
50 St
Hersteller: 
Kohlpharma GmbH

Informationen zum Hersteller

Kohlpharma GmbH
Im Holzhau 8
66663 Merzig


Alternative Packungsgrößen
100 St 50 St
AVP2: 12,13 €
Preis: 
10,19
€ 0,20 / 1St
Sie sparen3 1,94 €
Verfügbarkeit: 
Menge:  

inkl. MwSt.,
zzgl. Versand,
Preis nur im Web
Tardyferon Depot-Eisen(II)-sulfat 80mg

Zur Anwendung bei Erwachsenen und Kindern ab 10 Jahren

Anwendungsgebiet:
Tardyferon ist ein Eisenpräparat mit blutbildender Wirkung (Antianämikum) und wird zur Therapie von Eisenmangelzuständen angewendet.
Wenn Sie sich nach 4 Wochen nicht besser oder gar schlechter fühlen, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Anwendung/Dosierung:
Nehmen Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw. genau nach der mit Ihrem Arzt oder Apotheker getroffenen Absprache ein. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind.
Die empfohlene Dosis beträgt: Bei leichtem Eisenmangel 1 Retardtablette Tardyferon unzerkaut vor dem Frühstück mit einem Glas Wasser schlucken. Bei schwerem Eisenmangel und bei einem Körpergewicht >32 kg jeweils 1 Retardtablette morgens und abends ca. 1 Stunde vor den Mahlzeiten. Eine tägliche Dosis von 5 mg Eisen/ kg Körpergewicht sollte nicht überschritten werden. Nach 3 Wochen kann die Dosis auf 1-mal täglich 1 Retardtablette reduziert werden.

Art der Anwendung:
Nehmen Sie die Tablette unzerkaut mit Wasser ein. Lutschen oder zerkauen Sie die Tablette nicht, und lassen Sie die Tablette nicht länger im Mund.
Die Dauer der Einnahme richtet sich nach der Art und Schwere des Eisenmangels.
Zur Auffüllung der Eisenreserven sollte nach Normalisierung der Werte die Einnahme von täglich 1 Retardtablette morgens vor dem Frühstück noch 1-3 Monate fortgesetzt werden.

Zusammensetzung:
Was Tardyferon enthält:
Der Wirkstoff ist: Getrocknetes Eisen(II)-sulfat, 1 Retardtablette enthält 247,25 mg getrocknetes Eisen(II)-sulfat (entsprechend 80 mg Eisen(II)-Ionen).
Die sonstigen Bestandteile sind: Tablettenkern: Maltodextrin, mikrokristalline Cellulose, Ammoniummethacrylat-Copolymer Typ B (Eudragit RS 30D) Ammoniummethacrylat-Copolymer Typ A (Eudragit RL 30D), Talkum, Triethylcitrat, Glyceroldibehenat Tablettenüberzug: Sepifilm LP010 (Hypromellose, mikrokristalline Cellulose, Stearinsäure), Eisen(III)-oxid gelb (E 172), Eisen(III)-oxid rot (E 172), Titandioxid, Triethylcitrat

Indikation:
Therapie von Eisenmangelzuständen (bei Erwachsenen und Kindern ab 10 Jahren). Hinweise zu den Anwendungsgebieten - Wenn möglich muss die Therapie des Eisenmangels mit einer Behandlung der Ursache kombiniert werden. - Eine Hyposiderämie im Zusammenhang mit einer entzündlichen Symptomatik spricht nicht auf eine Eisenbehandlung an.

Wirkstoffe:
Eisen(II)-sulfat, getrocknetes, Eisen(II)-Ion
Dieser Artikel ist apothekenpflichtig.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
Kunden kauften auch