apo-rot: Jetzt aus den Niederlanden von der apo-rot B.V. in gewohnter Qualität

TANTUM VERDE 1,5 mg/ml Spray zur Anwendung in der Mundhöhle


Abb. Ähnlich
PZN: 
11104004
Menge: 
30ml
Hersteller: 
ANGELINI Pharma Österreich GmbH  

Informationen zum Hersteller

ANGELINI Pharma Österreich GmbH
Brigittenauer Lände 50-54
1200 Wien


Alternative Packungsgrößen

240 ml
 EUR 9,94   2
EUR  8,40
Grundpreis:  EUR 28,00 / 100ml
Preis nur im Web
inkl. MwSt.
Verfügbarkeit: 
(gilt nur online)
Zus. Lieferzeit:  sofort lieferbar
Menge:  

TANTUM VERDE 1,5 mg/ml Spray zur Anwendung in der Mundhöhle

Durch die antiphlogistischen (entzündungshemmenden) und lokalanästhetischen (örtlich betäubenden) Eigenschaften des Wirkstoffes Benzydamin ist TANTUM VERDE® zur symptomatischen Behandlung von Schmerzen und Reizungen im Mund- und Rachenraum geeignet, wie zum Beispiel:

  • bei Halsschmerzen im Zuge einer viralen Erkältungskrankheit
  • durch Überbeanspruchung der Stimme
  • als Symptom gereizter Atemwege, z.B. durch Rauch
  • bei Reizungen in der Mundhöhle durch heiße Speisen und Getränke oder harte Nahrungsbestandteile
  • bei Schleimhautentzündungen mit schmerzhaften Bläschen (Stomatitis aphtosa)

Als Spray ist TANTUM VERDE® gut geeignet für Kinder, die das Gurgeln nicht beherrschen, ebenso wie für Erwachsene, die die Anwendung von TANTUM VERDE® als Spray bevorzugen.
Die genaue Dosierbarkeit ermöglicht eine gezielte Anwendung im Mund- und Rachenraum.

Anwendungsgebiet

Symptomatische Behandlung von Schmerzen und Reizungen im Mund- und Rachenraum.

Sonstige Bestandteile

Methyl-4-hydroxybenzoat (Ph.Eur.), Ethanol 96 % (V/V), Glycerol, Natriumhydrogencarbonat, Polysorbat 20, Saccharin, gereinigtes Wasser, Minz-Aroma

Hinweis

Enthält Methyl-4-hydroxybenzoat und 10 Vol.% Alkohol.

Indikation:
Symptomatische Behandlung von Schmerzen und Reizungen im Mund und Rachenraum.
Wirkstoffe:
Benzydamin hydrochlorid, Benzydamin
Enthält   10   Vol.-% Alkohol
Dieser Artikel ist apothekenpflichtig.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Kunden kauften auch