welchen_banner_anzeigen = ""
welchen_banner_anzeigen = ""

Tannolact 40 % Badezusatz – 40X10 g


Abb. Ähnlich

Tannolact 40 % Badezusatz – 40X10 g

PZN: 
03669399
Menge: 
40X10 g
Hersteller: 
Galderma Laboratorium GmbH

Informationen zum Hersteller

Galderma Laboratorium GmbH
Toulouser Allee 23a
40211 Düsseldorf

Varianten: Grundpreis AVP2: Ersparnis Preis**
10X10 g € 9,49 / 100g 12,97 € 3,48 € 9,49 €
40X10 g € 56,98 / 1kg 29,95 € 7,16 € 22,79 €
weitereweniger Packungsgrößen
AVP2: 29,95 €
Preis: 
22,79
€ 56,98 / 1kg
Sie sparen3 7,16 €
Verfügbarkeit: 
Menge:  

inkl. MwSt.,
zzgl. Versand,
Preis nur im Web
Tannolact – Entzündungen der Haut kortisonfrei behandeln

Entzündungen der Haut können viele Ursachen haben – von einer unscheinbaren Verletzung der Hautoberfläche über eine schlecht heilende OP-Wunde bis zu entzündlichen Hauterkrankungen, wie Neurodermitis. Besonders die empfindliche Haut von Babys und Kleinkindern wird zudem schnell durch Scheuern und Reiben gereizt und reagiert häufig mit Entzündungen, wie z. B. einem wunden Po.

Zeichen für entzündete Haut sind Rötung, Nässen und Juckreiz. Oft kommen noch Schwellungen und starke Schmerzen dazu. Tannolact lindert Juckreiz und Schmerzen und unterstützt die natürliche Wundheilung – ganz ohne den Einsatz von Kortison.
  • bei wunder, juckender und entzündeter Haut
  • entzündungshemmend, juckreiz- & schmerzstillend
  • auch in Problemzonen und im Intimbereich anwendbar
  • ohne Kortison!
  • Wirkstoff Tamol
Bei welchen Entzündungen kann ich Tannolact anwenden?

Der Einsatzbereich für Tannolact ist groß. Tannolact wirkt sowohl bei wundem Babypopo bis zur Windeldermatitis, als auch bei entzündeten, schlecht heilenden Wunden nach OPs im Intim- und Analbereich (z. B. nach Verletzungen während der Entbindung). Darüber hinaus unterstützt Tannolact die Wundheilung bei den verschiedensten entzündlichen Hauterkrankungen, wie bei Ekzemen oder Neurodermitis. Als Badezusatz ist die Anwendung auch bei Entzündungen in Körperfalten einfach, wirksam und juckreizstillend.

Tannolact wirkt entzündungshemmend, juckreizstillend und schmerzlindernd. Ausschlaggebend ist der in Tannolact enthaltene Wirkstoff Tamol, ein Gerbstoff, der schon seit vielen Jahrhunderten für seine entzündungshemmende und wundheilungsfördernde Wirkung bekannt ist. Tamol besitzt eine sogenannte adstringierende (zusammenziehende) Wirkung. Dadurch zieht sich die oberste Hautschicht zusammen und es bildet sich ein Schutzfilm gegen reizende Stoffe und Erreger. Gleichzeitig wirkt Tamol abschwellend. So kann das Nässen bei akuten Wunden eingedämmt und die äußere Hautschicht gestärkt werden. Frei von Kortison wird die Entzündung der Haut sanft, aber wirksam eingedämmt.

Wie wird Tannolact Badezusatz angewendet?

Tannolact Badezusatz kann als Voll-, Teil- oder Sitzbad angewendet werden, ebenso als Kompresse – kalt und warm.

Der Badezusatz wird durch Auflösen in Wasser ganz individuell dosiert. Ein Portionsbeutel Tannolact in der empfohlenen Menge Wasser lösen, dabei die Gebrauchsinformation beachten! Dadurch ist die notwendige wirksame Konzentration gewährleistet. Nun nehmen Sie einfach ein Bad, entweder ein Tannolact-Voll- oder -Teilbad oder Sie behandeln die betroffenen Hautstellen mit Tannolact-Kompressen (feste Umschläge) bzw. (lockeren) Umschlägen.

Die Anwendung ist völlig schmerzfrei. D. h. die bestehenden Schmerzen werden durch den Kontakt mit Tannolact nicht verstärkt. Im Gegenteil, Tannolact ist eine sanfte Behandlung und lindert die Schmerzen. Frei von Kortison, wirksam und schmerzstillend.

Nach dem Bad die Haut vorsichtig abtupfen. Bei warmer Umgebungsluft die Haut einfach trocknen lassen, Hautfalten „auseinanderziehen“ und trockentupfen. Je nach Krankheitsbild die betroffenen Hautstellen bzw. den ganzen Körper sanft mit weiteren Tannolact-Produkten behandeln, um die Wirkung zu verstärken.

Wirkstoff: Phenol-Methanal-Harnstoff-Polykondensat, sulfoniert, Natriumsalz (synthetischer Gerbstoff) Anw.: Bei Hauterkr., die mit Entzündungen, Nässen, und Juckreiz verb. sind. Aufgrund der Darreichungsform ist Tannolact besonders geeignet zur symptom. Behandl. von akuten, entzündl., nässenden und juckenden Hauterkr. an schwer zugängl. Hautpartien (z.B. in den Körperfalten und im Anal- und Genitalbereich) und zur unterstütz. Behandl. bei Windeldermatitis und übermäßiger Schweißsekret. (Hyperhidrosis).

Warnhinweise: Nicht am Auge anwenden.

Indikation:
Der Badezusatz wird bei Hauterkrankungen angewendet, die mit Entzündungen, Nässen und Juckreiz verbunden sind. Aufgrund der Darreichungsform ist der Badezusatz besonders geeignet zur symptomatischen Behandlung von akuten, entzündlichen, nässenden und juckenden Hauterkrankungen an schwer zugänglichen Hautpartien (z.B. in den Körperfalten und im Anal- und Genitalbereich) und zur unterstützenden Behandlung bei Windeldermatitis und übermäßiger Schweißsekretion (Hyperhidrosis).

Wirkstoffe:
Phenolsulfonsäure-Phenol-Urea-Formaldehyd-Kondensat, Natriumsalz
Dieser Artikel ist apothekenpflichtig.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.