welchen_banner_anzeigen = ""
welchen_banner_anzeigen = ""

SweatStop Medical Line IXAL Roll-on Antitranspirant – 50 ml


Abb. Ähnlich

SweatStop Medical Line IXAL Roll-on Antitranspirant – 50 ml

PZN: 
13750317
Menge: 
50 ml
Hersteller: 
Functional Cosmetics Company AG

Informationen zum Hersteller

Functional Cosmetics Company AG
Schwarzwaldstraße 31
79539 Lörrach


UVP1: 26,90 €
Preis: 
23,09
€ 46,18 / 100ml
Sie sparen3 3,81 €
Verfügbarkeit: 
Menge:  

inkl. MwSt.,
zzgl. Versand,
Preis nur im Web

SweatStop Medical Line IXAL Roll-on Antitranspirant

SweatStop Medical Line IXAL Roll-on wirkt gegen starkes oder sehr starkes Schwitzen, bei konstanter Schweißabsonderung oder Schweißausbrüchen spontaner Art; auch ohne körperliche Anstrengung. IXAL Roll-on normalisiert übermäßiges Schwitzen und Hyperhidrose und bekämpft effizient Geruch. Darüber hinaus ist es sanft zur Haut und schützt sie aktiv.Enthält kein Aluminium!

Das Antitranspirant IXAL Roll-on basiert auf einer innovativen Formulierung des patentierten Wirkstoffs F.A.G. aus speziellen Fettsäuren. Insbesondere im Hinblick auf die Wirkweise ist IXAL Roll-on neuartig: Es reduziert übermäßiges Schwitzen und normalisiert die Schweißabsonderung auf eine natürliche und physiologische Weise ohne die Poren der Schweißdrüsen zu verschließen. Durch die Verminderung der Feuchtigkeit wird gleichzeitig die Entstehung geruchsbildender Bakterien verringert und verzögert. Die regelmäßige Anwendung von IXAL Roll-on übt des Weiteren einen positiven Einfluss auf den Zustand der Haut aus. Dafür verantwortlich ist ebenfalls der Wirkstoff F.A.G.®, der den hydrolipidischen Film, welcher es der Haut ermöglicht ihre Schutzfunktion auszuführen, wiederherstellt. Die Haut wird weicher, weil die Lipide die Zellwände vollständig reparieren.

Anwendung:
3 Mal täglich eine dünne Schicht auf die gereinigte und trockene Haut auftragen. Nach Verbesserung des Zustands kann die Anwendung auf 2 Mal täglich reduziert werden; bei weiterer Verbesserung auf 1 Mal täglich morgens.

Die Schweißdrüsenüberfunktion wird sehr rasch nach dem Auftragen normalisiert. Die korrekte Anwendung von IXAL ist dabei der Schlüssel zum Erfolg. Austretender Schweiß direkt nach dem Auftragen verhindert das Einziehen der Creme. Das Produkt muss daher zeitlich immer bevor das Schwitzen wieder zunimmt auf trockene Haut aufgetragen werden. Dies muss besonders bei sehr starkem Schwitzen mit rinnendem Schweiß beachtet werden. Die Anwendungshäufigkeit muss auf diesen zeitlichen Ablauf angepasst werden.

Das Produkt muss 1-3 Mal täglich angewendet werden. Wenn Ihr Schwitzen sehr stark ausgeprägt ist, werden über die ersten Tage möglicherweise mehr als 3 Anwendungen benötigt. Bei schwächerer Ausprägung reicht eventuell von Anfang an 1 Anwendung täglich aus.

Grundsätzlich gilt: Die ersten Tage muss das Produkt häufiger angewendet werden, danach kann dies reduziert werden.

Warnhinweise:
Nicht auf offenen Wunden anwenden. Nur auf unversehrter Haut verwenden.

Inhaltsstoffe:
Aqua (Deionized Water), Ethylhexyl Stearate, Glycerin, Steareth-2, Steareth-21, Fatty Acids Group (F.A.G.®: Palmitic Acid, Stearic Acid, Oleic Acid, Linoleic Acid, N-(2-Hydroxyethyl) Hexadecanamide), Zinc Ricinoleate, Triethyl Citrate, PPG-25-Laureth-25, Benzyl Alcohol, Cyclomethicone, Glycosaminoglycans, Isoamyl Cocoate, Isoamyl Laurate, Linum Usitatissimum Seed Oil (Linseed Oil), Xanthan Gum, Olea Europaea Oil Unsaponifiables (Olea Europaea Oil (Olive Oil) Unsaponifiables), Farnesol, Theobroma Cacao Seed Butter (Cocoa Butter), Dimethiconol, Ethyl Linoleate, Parfum/ Profumo (Fragrance), Disodium EDTA, Prunus Amygdalus Dulcis Oil (Prunus Amygdalus Dulcis (Sweet Almond) Oil), Dehydroacetic Acid, Lecithin, BHT, Lysine, Benzoic Acid, Sorbic Acid, Caprylyl Glycol, Tocopherol, Ascorbyl Palmitate, Linalool, Butylphenyl Methylpropional, Citric Acid, Benzyl Salicylate, D-Limonene (Limonene), Alpha-Isomethyl Ionone (Alpha- Isomethylionone), Citronellol, Citral, Geraniol, Benzyl Benzoate, Isoeugenol, Anise Alcohol.


Wirkstoffe:
Palmitinsäure, Stearinsäure, Ölsäure, 9,12-Linolsäure, Palmidrol