welchen_banner_anzeigen = ""
welchen_banner_anzeigen = ""

Solunat Nr.22 Tropfen

Solunat Nr.22 Tropfen

Abb. Ähnlich
PZN: 
02944656
Menge: 
50 ml
Hersteller: 
Laboratorium Soluna Heilmittel GmbH

Informationen zum Hersteller

Laboratorium Soluna Heilmittel GmbH
Artur-Proeller-Straße 7
86609 Donauwörth


AVP2: 17,90 €
Preis: 
14,09
Sie sparen3 3,81 €
Grundpreis:  € 28,18 / 100ml
Preis nur im Web
Verfügbarkeit: 

(gilt nur online)
Zus. Lieferzeit:  sofort lieferbar
Menge:  

Herstellung im Laboratorium Soluna:
Spagyrischer Potenzierungskreislauf nach Bernus in der Tradition des Paracelsus.
Verwendung signaturintensiver Heilpflanzen aus dem Soluna-Heilpflanzengarten.

Originalrezeptur nach Bernus - seit 1921
Spagyrische Komplexurtinktur durch Extraktion von:
- Braunwurzwurzel
- Eichenrinde
- Moos, isländisch
- Schachtelhalmkraut
- Tang

im Extraktionsmedium bestehend aus:
- Destillat aus wässrig-ethanolischem Mazerationsrückstand des Vorzyklus und gereinigtem Wasser
- Antimonjodidlösung D3
- Ethanol 96%

Anwendungsgebiete:
Registriertes homöopathisches Arzneimittel, daher ohne die Angabe einer therapeutischen Indikation.

Zur Anwendung und Dosierung fragen Sie Ihren Therapeuten oder Apotheker!

Zusammensetzung:
10ml Urtinktur (entspr. 9,4g) enthalten:
Lichen - Equisetum - Fucus - Quercus - Scrophularia - Stibium jodatum - Urtinktur spag. von Bernus 56e 10ml.
10g Urtinktur spag. von Bernus 56e werden hergestellt unter Einsatz von: Cetraria islandica 0,1g, Equisetum arvense, Herba sicc. 0,05g, Fucus vesiculosus, Thallus sicc. 0,3g, Quercus robur, Cortex 0,15g, Scrophularia nodosa, Rad. sicc. 0,075g, Stibium jodatum Dil. D3 [HAB, V. 5a, Lsg. D2 mit Ethanol 94% (m/m)] 0,75g. 1ml entspricht 24 Tropfen.


Wirkstoffe:
Cetraria islandica-spag. v. Bernus, Equisetum arvense ex herba siccata-spag. v. Bernus, Fucus vesiculosus e thallo siccato-spag. v. Bernus, Quercus robur cortex-spag. v. Bernus, Scrophularia nodosa e radice siccata-spag. v. Bernus, Antimonium iodidum-spag. v. Bernus
Enthält   50.6   Vol.-% Alkohol
Dieser Artikel ist apothekenpflichtig.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.