welchen_banner_anzeigen = ""
welchen_banner_anzeigen = ""

Solidago compositum Ampullen ad us. vet. – 10 St


Abb. Ähnlich

Solidago compositum Ampullen ad us. vet. – 10 St

PZN: 
01219864
Menge: 
10 St
Hersteller: 
Biologische Heilmittel Heel GmbH

Informationen zum Hersteller

Biologische Heilmittel Heel GmbH
Dr. Reckeweg-Straße 2-4
76532 Baden-Baden


Alternative Packungsgrößen
AVP2: 25,22 €
Preis: 
20,69
€ 2,07 / 1St
Sie sparen3 4,53 €
Verfügbarkeit: 
Menge:  

inkl. MwSt.,
zzgl. Versand,
Preis nur im Web
Registriertes homöopathisches Arzneimittel - daher wird keine therapeutische Indikation angegeben.
Wirkt gemäß Erfahrungen gegen Nierenerkrankungen.

Anwendungsgebiet:

  • Für Tiere: Hund, Katze, Kleinnager, Ziervögel
  • Flüssige Verdünnung zur Injektion
  • Nierenerkrankungen
  • Dosierungsanleitung / Art und Dauer der Anwendung:

    Soweit nicht anders verordnet, Solidago compositum ad us. vet. subkutan, intramuskulär oder intravenös injizieren.
    Der subkutanen Applikation ist der Vorzug zu geben, intramuskuläre und intravenöse Injektionen sind auf Grund der damit verbundenen Risiken nur in Notfällen durchzuführen.

    Entsprechend der Tierart beträgt die Einzeldosis:

    • großer Hund -> 3-4 ml pro Tag
    • mittlerer Hund -> 2 ml pro Tag
    • kleiner Hund, Katze -> 1-2 ml pro Tag
    • Welpen -> 0,5-1 ml pro Tag
    • Kleinnager -> 0,5 ml pro Tag
    • Ziervögel -> 0,1-0,5 ml pro Tag

    Bei aktuen Beschwerden ist je nach Schwere des Falles die angeführte Dosis bis zu 2 mal täglich für bis zu 2 Wochen zu wiederholen.
    Bei Rezidivneigung oder chronischen Erkrankungen kann zur Langzeitbehandlung die Einzeldosis jeweils 2 mal wöchentlich verabreicht werden.

    Nach der Applikation ist das Tier über einen angemessenen Zeitraum zu beobachten, um bei Anzeichen einer anaphylaktischen Reaktion sofort therapeutische Maßnahmen ergreifen zu können.
    Bei anhaltenden, unklaren, periodisch oder neu auftretenden Beschwerden, Fieber oder schweren Störungen des Allgemeinbefindens sollte umgehend ein Tierarzt aufgesucht werden.

    Wartezeit:

    Nicht bei Tieren anwenden, die der Gewinnung von Lebensmitteln dienen.

    Zusammensetzung:

    1 Ampulle zu 2,2 ml (= 2,2 g) enthält:

    Arzneilich wirksame Bestandteile:
    Solidago vigaurea Dil. D4 22 mg, Berberis vulgaris Dil. D4 22 mg, Vesica urinaria suis Dil. D8 (HAB, Vorschrift 42a) 22 mg, Pyelon suis Dil. D10 (HAB, Vorschrift 42a) 22 mg, Ureter suis Dil. D10 (HAB, Vorschrift 42a) 22 mg, Urethra suis Dil. D10 (HAB, Vorschrift 42a) 22 mg, Terebinthina laricina Dil. D6 22 mg, Hydrargyrum bichloratum Dil. D8 22 mg, Acidum arsenicosum Dil D12 22 mg, Cuprum sulfuricum Dil. D6 22 mg, Bucco (HAB 34) Dil. D8 (HAB, Vorschrift 4a) 22 mg, Hepar sulfuris Dil. D10 22 mg, Capsicum annuum Dil. D6 22 mg, Orthosiphon aristatus e foliis sicc. Dil. D6 (HAB, Vorschrift 4a) 22 mg, Equisetum hiemale (HAB 34) Dil D4 (HAB, Vorschrift 2a) 22 mg, Pareira brava (HAB 34) Dil. D6 (HAB, Vorschrift 4a) 22 mg, Lytta vesicatoria Dil. D6 22 mg, Apisinum Dil. D8 22 mg, Baptisia (HAB 34) Dil. D4 (HAB, Vorschrift 3a) 22 mg, Natrium pyruvicum Dil. D10 (HAB, Vorschrift 5a) 22 mg, Smilax Dil. D6 22 mg, Argentum nitricum Dil. D6 22 mg.

    Gemeinsame Potenzierung über die letzten 2 Stufen.

    Sonstige Bestandteile:
    Natriumchlorid, Wasser für Injektionszwecke.


    Wirkstoffe:
    Solidago virgaurea, Argentum nitricum, Capsicum annuum, Equisetum hyemale, Chondodendron tomentosum, Hydrargyrum bichloratum, Acidum arsenicosum, Bucco, Hepar sulfuris, Orthosiphon aristatus, Lytta vesicatoria, Berberis vulgaris, Apisinum, Natrium pyruvicum, Smilax, Vesica urinaria suis, Schweinenierenbecken, Ureter suis, Urethra suis, Baptisia tinctoria, Terebinthina laricina, Cuprum sulfuricum
    Dieser Artikel ist apothekenpflichtig.
    Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Tierarzt oder Apotheker.