welchen_banner_anzeigen = ""
welchen_banner_anzeigen = ""

Soledum Balsam mit Inhalator


Abb. Ähnlich
PZN: 
03409853
Menge: 
20 ml
Hersteller: 
MCM KLOSTERFRAU Vertr. GmbH

Informationen zum Hersteller

MCM Klosterfrau Vertriebsgesellschaft mbH
Gereonsmühlengasse 1-11
50670 Köln


Alternative Packungsgrößen

50 ml 20 ml
AVP2: 19,80 €
Preis: 
15,85
Sie sparen3 3,95 €
Grundpreis:  € 79,25 / 100ml
Preis nur im Web
Verfügbarkeit: 
(gilt nur online) z.Zt. nicht lieferbar
Die Soledum®-Arzneimittel sind speziell zur Behandlung von Erkrankungen der Atemwege – von Erkältungskrankheiten und grippalen Infekten bis hin zur chronischen Bronchitis – entwickelt worden.

Soledum Balsam mit Inhalator:

  • bietet eine einfache und zugleich wirksame Inhalation zur Befreiung der Atemwege bei grippalen Infekten mit Husten und Schnupfen, Bronchitis und Entzündungen der Nebenhöhlen;
  • bringt durch die Inhalation den atemwegsspezifischen, natürlichen Wirkstoff direkt und schnell in konzentrierter Form in die erkrankten Atemwege;
  • bewirkt durch die Inhalation mit dem Wirkstoff Cineol aus der Eucalyptuspflanze über die entzündungshemmende Eigenschaft eine schnelle Linderung der Beschwerden.

Wirkstoff:
Cineol.

Zum einfachen und wirksamen Inhalieren. Befreit die Atemwege auf wirkungsvolle, schonende Weise. Unterstützt die Abwehrkräfte des Organismus bei Erkältung, Bronchitis und Erkrankungen der oberen und unteren Luftwege.

Gebrauchsanleitung für die Handhabung des Soledum® Inhalators:
Zur Inhalation drehen Sie das Oberteil des Soledum® Inhalators gegen den Uhrzeigersinn, so dass sich der Drehverschluss öffnet, heben das Oberteil ab und geben 15 – 20 Tropfen Soledum® Balsam in das Innenbehältnis des Inhalator-Unterteils.
Gießen Sie dann heißes Wasser dazu. Das Innenbehältnis muss bis zu der entsprechenden Markierung aufgefülIt werden. Setzen Sie nun das Inhalator-Oberteil wieder auf und sichern Sie die Verbindung zwischen Ober- und Unterteil durch eine Drehbewegung im Uhrzeigersinn. Hierbei ist zu beachten, dass der Drehverschluss auf der rechten und linken Seite fest ineinander geschoben wird.
Atmen Sie nun die sich entwickelnden aetherischen Dämpfe durch die Nase gleichmäßig und tief ein. Damit Sie die Wirksamkeit der Inhalation erhöhen, halten Sie möglichst nach jeder Einatmung eine Atempause (Luft anhalten) von 1 - 2 Sekunden ein. Beim Ausatmen durch den Mund ist der Inhalator abzusetzen. Die Inhalationsbehandlung nach Möglichkeit 2 – 3mal täglich etwa 3 – 5 Minuten lang durchführen. Bitte beachten - am Anfang heiß!
Nach Gebrauch den Soledum® -Inhalator gründlich mit heißem Wasser reinigen.

Die Wirkungsweise von Soledum® Balsam:
Inhalieren ist seit jeher eine bewährte, natürliche Heilmethode bei Erkältungen und entzündlichen Erkrankungen der Atmungsorgane. Sie ist leicht und angenehm durchzuführen und verspricht schnelle, nachhaltige Wirkung. Dass eine Behandlung mit Soledum® Balsam besonders rasche Linderung erzielt, hat seine Gründe: Das rein pflanzliche Cineol entfaltet seine ganze Wirkkraft auf vielfältige Weise.
Der verdampfte und eingeatmete Wirkstoff gelangt direkt an die erkrankten Stellen der Atemwege. Die Tätigkeit der Schleimhautdrüsen der Atemwege wird angeregt, der zähe Schleim verflüssigt, die Atmung erleichtert und durch die Vermehrung der Lungendurchblutung die Sekretbewegung begünstigt. Der Sekretstau wird verhindert, das Abhusten erleichtert und das Wohlbefinden erhöht. Im Bereich der oberen Luftwege schwinden die Behinderung der Nasenatmung und die Benommenheit des Kopfes. Die vermehrte Mundatmung lässt nach, und somit wird auch die Ausbreitung von Erkältungsinfekten in die tieferen Luftwege eingeschränkt.
All dies hat eine Verflüssigung und ein leichteres Abhusten des Schleimes zur Folge. Die Nase atmet wieder frei. Der Organismus wird entlastet. So beseitigt Soledum® Balsam die Krankheitserscheinungen grundlegend und auf wirkungsvolle, schonende Weise und befreit den Körper von Begleiterscheinungen einer Erkältung.
Soledum® Balsam eignet sich durch seine vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten und durch seine gute Verträglichkeit für Patienten jeden Alters und ist im Soledum® Inhalator einfach und bequem zuzubereiten.

Was Sie bei akuten, chronischen und entzündlichen Erkrankungen der Atemwege beherzigen sollten.
Auch wenn eine Erkältung mit all ihren Folgen - z. B. für Hals, Nase, Stirnhöhle und Bronchien - auf den ersten Blick keine schlimme Erkrankung ist, so sollte man sie doch ernst nehmen, da sich nicht selten aus einer scheinbar harmlosen Erkältung schwerwiegende Krankheitsbilder entwickeln können.
Es ist daher sinnvoll und notwendig, mit den richtigen Maßnahmen die körpereigenen Abwehrkräfte zu unterstützen und zu aktivieren. Aus den Erfahrungswerten der Pharmakotherapie* in Verbindung mit den heutigen biologischen Erkenntnissen ist diese Soledum®-Therapie mit dem erkältungsspezifischen Wirkstoff auf pflanzlicher Basis hervorgegangen, der zugleich die körpereigenen Schutzfunktionen in den Atemwegen unterstützt und aktiviert.
Durch diese gezielte Therapie wird der Organismus in seiner Selbstschutzfunktion gestärkt, so dass auch künftigen Erkältungskrankheiten entgegengewirkt wird.

Soledum®, die Erkältungs-Therapie, ist gründlich, wirkungsvoll, nachhaltig und darüber hinaus hervorragend verträglich. Sie eignet sich von daher auch sehr gut für Kinder.

Indikation:
Das Arzneimittel wird angewendet zur Verbesserung des Befindens bei Erkältungskrankheiten der oberen Luftwege (wie unkomplizierter Schnupfen, Heiserkeit, unkomplizierter Bronchialkatarrh, unkomplizierter Nasennebenhöhlenkatarrh).
Wirkstoffe:
Cineol
Dieser Artikel ist apothekenpflichtig.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.