Silomat DMP INTENSIV gegen Reizhusten Kapseln


Gebrauchsinformation
Abb. Ähnlich
PZN: 
06569161
Menge: 
12St
Hersteller: 
Sanofi-Aventis Deutschland GmbH...  

Informationen zum Hersteller

Sanofi-Aventis Deutschland GmbH Geschäftsbereich Selbstmedikation/Consumer-Care
Industriepark Höchst / Gebäude K607
65926 Frankfurt (Main)


 EUR 8,20   2
EUR  5,56
Grundpreis:  EUR 0,46 / 1St
inkl. MwSt.
( EUR 0,46 / 1St )
Verfügbarkeit:  verfügbar
Menge:  

Silomat DMP INTENSIV gegen Reizhusten Kapseln

30 mg pro Hartkapsel
Zur Anwendung bei Erwachsenen und Jugendlichen ab 12 Jahren
Wirkstoff: Dextromethorphanhydrobromid-Monohydrat

Anwendungsgebiet:
SILOMAT DMP intensiv gegen Reizhusten wird angewendet zur symptomatischen Behandlung von Reizhusten.
Bei Reizhusten handelt es sich um einen trockenen Husten, bei dem kein Schleim abgehustet wird (unproduktiver Husten).

Anwendung:
Die empfohlene Dosis beträgt:
Alter Einzeldosis Tagesgesamtdosis
Jugendliche über 12 Jahre und Erwachsene 1 Kapsel alle 6 Stunden (entsprechend 30 mg Dextromethorphanhydrobromid-Monohydrat alle 6 Stunden) 4 Kapseln (entsprechend 120 mg Dextromethorphanhydrobromid-Monohydrat)

SILOMAT DMP intensiv gegen Reizhusten ist für die Anwendung bei Kindern unter 12 Jahren nicht empfohlen

Art der Anwendung
Die Hartkapseln werden unzerkaut mit ausreichend Flüssigkeit (z. B. ein Glas Wasser) eingenommen.

Dauer der Anwendung
Nehmen Sie SILOMAT DMP intensiv gegen Reizhusten ohne ärztlichen Rat nicht länger als 3 - 5 Tage ein.
Auch unter ärztlicher Verordnung sollte SILOMAT DMP intensiv gegen Reizhusten nicht länger als zwei bis drei Wochen eingenommen werden.

Zusammensetzung:
Der Wirkstoff ist: Dextromethorphanhydrobromid-Monohydrat
1 Hartkapsel enthält 30 mg Dextromethorphanhydrobromid-Monohydrat (entsprechend 22 mg Dextromethorphan).
Die sonstigen Bestandteile sind: Mikrokristalline Cellulose, Lactose-Monohydrat, Magnesiumstearat, Gelatine, Titandioxid (E171)
Indikation:
Zur symptomatischen Behandlung des Reizhustens (unproduktiver Husten). Anwendungsbeschränkungen Chronischer Husten kann ein Frühsymptom eines Asthma bronchiale sein, daher ist das Arzneimittel zur Dämpfung dieses Hustens - insbesondere bei Kindern - nicht indiziert.
Wirkstoffe:
Dextromethorphan hydrobromid-1-Wasser, Dextromethorphan
Dieser Artikel ist apothekenpflichtig.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Entdecken Sie auch diese Produkte