welchen_banner_anzeigen = ""
welchen_banner_anzeigen = ""

Rubisan Salbe N – 50 g


Abb. Ähnlich

Rubisan Salbe N – 50 g

PZN: 
01333235
Menge: 
50 g
Hersteller: 
DHU-Arzneimittel GmbH & Co. KG

Informationen zum Hersteller

DHU-Arzneimittel GmbH & Co. KG
Ottostraße 24
76227 Karlsruhe


AVP2: 19,40 €
Preis: 
15,69
€ 31,38 / 100g
Sie sparen3 3,71 €
Verfügbarkeit: 
Menge:  

inkl. MwSt.,
zzgl. Versand,
Preis nur im Web
Bei trockenen Hautausschlägen wie z.B. leichte bis mittelschwere Formen der Schuppenflechte.

Die zur Herstellung der Urtinktur verwendete Pflanzenrinde enthält natürliche Stoffe, die das stark beschleunigte Zellwachstum und die Entzündungsreaktionen der Schuppenflechte hemmen. Dabei beruhigen sich die entzündeten Hautareale, es findet eine Reduktion der Schuppenbildung und eine allmähliche Rückbildung der Hauterscheinungen statt. Die Anwendung wird im allgemeinen sehr gut vertragen; das Präparat ist dadurch für die Langzeittherapie geeignet. Der Einsatz ist auch am Hals und im Gesicht gut möglich; die Anwendung im Salbenverband hat sich als besonders effektiv erwiesen.

Anwendungsgebiete:
Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab. Dazu gehören: Trockene Hautausschläge, z.B. leichte bis mittelschwere Formen der Schuppenflechte.

Dosierung:
2-3mal täglich dünn auf die betroffenen Hautstellen aufgetragen. Die Salbe dünn auf die betroffen Hautstellen auftragen und leicht einmassieren.
Der Kontakt der Salbe mit Augen, Schleimhäute sowie tiefen, offenen Wunden sollte vermieden werden. Nach dem Auftragen der Salbe sollte die Hände gründlich gereinigt werden.
Homöopathische Arzneimittel sollten ohne ärztlichen Rat nicht über längere Zeit angewendet werden.

Wirkstoffe:
Mahonia aquifolium Urtinktur.

Hinweis:
Enthält Cetylalkohol bzw. Cetylstearylalkohol.


Indikation:
Die Anwendungsgebiete entsprechen dem homöopathischen Arzneimittelbild. Dazu gehören: Trockene Hautausschläge z.B. leichte bis mittelschwere Formen der Schuppenflechte (Psoriasis). Hinweise zu den Anwendungsgebieten - Bei starker Entzündung der Haut sowie bei anhaltenden, unklaren oder neu auftretenden Beschwerden sollte ein Arzt aufgesucht werden, da es sich um Erkrankungen handeln kann, die einer ärztlichen Abklärung bedürfen.

Wirkstoffe:
Mahonia aquifolium
Dieser Artikel ist apothekenpflichtig.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.