welchen_banner_anzeigen = ""
welchen_banner_anzeigen = ""

PROBIELLE PRO-A Kapseln – 20 St


Abb. Ähnlich

PROBIELLE PRO-A Kapseln – 20 St

PZN: 
15861446
Menge: 
20 St
Netto-Menge: 
6.5 g
Hersteller: 
STADA Consumer Health Deutschlan...

Informationen zum Hersteller

STADA Consumer Health Deutschland GmbH
Stadastraße 2-18
61118 Bad Vilbel

UVP1: 22,83 €
Preis: 
19,69
€ 302,92 / 100g
Sie sparen3 3,14 €
Verfügbarkeit: 
Menge:  

inkl. MwSt.,
zzgl. Versand,
Preis nur im Web

DIE DARMFLORA UNTERSTÜTZEN

Ein natürliches Gleichgewicht der Bakterien in der Darmflora ist für den gesamten Organismus sehr wichtig. Verschiedene Faktoren stören die empfindliche Bakterienflora im Darm, besonders die Einnahme von Antibiotika. Probielle Pro-A enthält Lactobacillen und Bifidobakterien, diese Bakterienarten gehören zu den wichtigsten Vertretern der Darmbakterien. Milchsäurebakterien (Lactobacillen) stabilisieren das Milieu im Darm so hemmen sie das Wachstum schädlicher Bakterien. Bifidobakterien sind ebenso wichtig, um Krankheitserreger im Verdauungssystem zu bekämpfen. Der Verzehr einer Kapsel Probielle Pro-A pro Tag sorgt dafür, dass die vier enthaltenen Bakterienstämme den Darm erreichen, sich dort ansiedeln und vermehren.

PROBIELLE PRO-A

Zu jedem Antibiotikum
Enthält 10 Milliarden Milchsäurebakterien
Eine Kapsel pro Tag
Für Erwachsene und Kinder ab drei Jahren geeignet

GESTÖRTE DARMFLORA? BESSER VORBEUGEN!

Eine gestörte Darmflora kann unangenehme Folgen haben. Auf nahezu alle Bereiche des menschlichen Organismus hat die Darmflora Einfluss. Besonders deutlich wird eine Störung aber an einem anfälligen Immunsystem. Ständige Erkältungen, Blasenentzündungen und Erschöpfung sind die Folgen. Eine Störung kann auch zu Bauchschmerzen, Völlegefühl, Verstopfung, Durchfall und Nahrungsmittelintoleranzen führen. Mit Probielle Pro-A können Sie ergänzend z.B. zu einer Antibiotikaeinnahme die Darmflora unterstützen, so dass sie sich regenerieren kann und solche unerwünschten Zustände gar nicht erst auftreten. Bei einer schon gestörten Darmflora ist die Einnahme von Probielle Pro-A für die Einnahme über einen längeren Zeitraum konzipiert, um das Bakteriengleichgewicht im Darm zu fördern. Die enthaltenen Milchsäurebakterien sind unempfindlich gegenüber Magensäure, so dass nach Verzehr einer Kapsel Probielle Pro-A pro Tag der Darm mit wertvollen Bakterien besiedelt werden kann.

DARMFLORA AUS DEM GLEICHGEWICHT

Schmerzen nach dem Essen, Verstopfung, Blähbauch selten ist eine angeborene Nahrungsmittelintoleranz der Auslöser, sondern eine gestörte Darmflora. Fehlen wichtige Vertreter wie Milchsäurebakterien und Bifidobakterien, kann die Darmschleimhaut angegriffen werden. Entzündungen, Übelkeit, Blähungen, Bauchschmerzen und Nahrungsmittelunverträglichkeiten sind die Symptome.

EINFLUSS DES DARMES AUF DAS IMMUNSYSTEM

Wer mit häufigen Infekten kämpft, sollte bedenken, dass sich über 80% der Immunzellen im Darm befinden, die von einer ausgeglichenen Darmflora profitieren. Infekt anfällige Kinder mit dauernd laufender Nase und Erwachsene, die in jeder Erkältungswelle Husten, Schnupfen und Heiserkeit durchleben, können von einer gestörten Darmflora ebenso betroffen sein wie Frauen, die immer wieder Blasenentzündungen und Vaginalpilze bekommen. Auch die Entwicklung von Allergien hängt mit einer gestörten Darmflora zusammen.


Verzehrempfehlung:
Verzehrempfehlung: Nehmen Sie 1x täglich eine Kapsel mit einem Glas Wasser zu sich.
Zutaten:
Füllstoff: Mikrokristalline Cellulose, Hydroxypropylmethylcellulose, Bifidobacterium animalis subsp. lactis Bi-07, Bifidobacterium animalis subsp. lactic Bi-04, Lactobacillus acidophilus NCFM, Lactobacillus paracasei LPC-37, Trennmittel: Magnsiumsalze der Speisefettsäuren, Siliciumdioxid, Farbstoff; Titandioxid
Nahrungsergänzungsmittel sind kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung und eine gesunde Lebensweise. Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrsmenge darf nicht überschritten werden.
Bei Raumtemperatur, trocken, stets verschlossen und außerhalb der Reichweite von Kindern lagern.
Kunden kauften auch