welchen_banner_anzeigen = ""
welchen_banner_anzeigen = ""

PHA - WurmSchutz (flüssig) - für Hunde & Katzen


Abb. Ähnlich
PZN: 
12553649
Menge: 
50 ml
Hersteller: 
PetVet GmbH

Informationen zum Hersteller

PetVet GmbH
Reichstraße 78
58840 Plettenberg


UVP1: 18,99 €
Preis: 
16,37
Sie sparen3 2,62 €
Grundpreis:  € 32,74 / 100ml
Preis nur im Web
Verfügbarkeit: 

(gilt nur online)
Zus. Lieferzeit:  sofort lieferbar
Menge:  

Pflegt und beruhigt die stark beanspruchte Darmschleimhaut.
Insbesondere bei und nach Befall mit Darmparasiten.

Anwendungsgebiet:

  • Flüssiges Ergänzungsfuttermittel für Hunde und Katzen
  • Zur Pflege und Regenerierung des Darmes
  • Insbesondere anzuwenden bei und nach Befall mit Parasiten, der die Tiere schwächen und die Fresslust mindern kann
  • Regt den Appetit an und verbessert das Allgemeinbefinden
  • Regeneriert, beruhigt und pflegt die durch Parasiten geschädigte Darmwand

Eigenschaften / Wirkung:
Hunde und Katzen jeden Alters sind durch Wurmbefall gefährdet. Folgen eines Wurmbefalls können unter anderem sein: Schwächung des Allgemeinbefindens, Fressunlust, Schädigung der Darmwand und daraus entstehende Entwicklungsstörungen (insbesondere bei Welpen).

Die komplexe Zusammensetzung von PHA WurmSchutz verbessert das Allgemeinbefinden und regt den Appetit an. PHA WurmSchutz hilft die eventuell durch Parasiten geschädigte Darmwand zu regenerieren und zu pflegen. Entwicklungsstörungen werden so vermieden oder behoben.

Anwendung / Dosierung:

Hunde:
1 Tropfen PHA WurmSchutz pro 1 kg Körpergewicht, pro Hund, pro Tag.

  • Kleine Hunde erhalten in 1 Gabe mindestens 5, große Hunde maximal 40 Tropfen, pro Hund, pro Tag.
  • Welpen jünger als 6 Monate erhalten 10 Tropfen, jeweils 7 fortlaufende Tage pro Monat.
  • Trächtige Hündinnen erhalten die oben angegebene Dosis 8 und 4 Wochen vor dem Wurftermin jeweils 14 Tage lang.
  • Säugende Hündinnen erhalten die oben angegebene Dosis 2 Wochen nach dem Werfen 14 Tage lang.

Katzen:
1 Tropfen PHA WurmSchutz pro 1 kg Körpergewicht (KGW), pro Katze, pro Tag.

  • Katzen bis 5 kg KGW erhalten 5 Tropfen 14 Tage lang.
  • Katzenwelpen jünger als 6 Monate erhalten 5 Tropfen, jeweils 7 fortlaufende Tage pro Monat.
  • Trächtige Katzen erhalten die oben angegebene Dosis 8 und 4 Wochen vor dem Wurftermin jeweils 14 Tage lang.
  • Säugende Katzen erhalten die oben angegebene Dosis 2 Wochen nach dem Werfen 14 Tage lang.

PHA WurmSchutz kann über das Trinkwasser oder das Futter verabreicht werden.
Alternativ kann PHA WurmSchutz auch mit etwas Wasser mit einem Löffel direkt in das Maul der Katze gegeben werden.

Dauer der Anwendung:
Mindestens 2, aber nicht länger als 3 Wochen anwenden.

PHA WurmSchutz ersetzt nicht die regelmäßigen tierärztlich empfohlenen Entwurmungen.
Es empfiehlt sich PHA WurmSchutz zur Stabilisierung der geschädigten Verdauung und Darmwand regelmäßig zwischen der Anwendung einer verschriebenen Entwurmung zu geben.

Zusammensetzung:
Dextrose, Magnesiumchlorid.

Zusatzstoffe je kg:
Thymiankraut, Passionsblume, Korsika Moos, Römische Kamillenblüten.

Gehalt an Inhaltsstoffen:

  • Protein: 0,0 %
  • Fettgehalt: 0,0 %
  • Anorganische Stoffe: 0,2 %
  • Rohfaser: 0,3 %

Hinweis:
Kühl und lichtgeschützt lagern.
Vor Kindern geschützt aufbewahren.

Eine eventuell auftretende leichte Eintrübung des Produktes ist naturbedingt und beeinträchtigt nicht die Qualität des Produktes.

Kunden kauften auch