welchen_banner_anzeigen = ""
welchen_banner_anzeigen = ""

Pentatop 100 Kapseln


Abb. Ähnlich
PZN: 
04843480
Menge: 
100 St
Hersteller: 
Pädia GmbH

Informationen zum Hersteller

Pädia GmbH
Von-Humboldt-Straße 1
64646 Heppenheim


Alternative Packungsgrößen
50 St
AVP2: 63,49 €
Preis: 
58,61
Sie sparen3 4,88 €
Grundpreis:  € 0,59 / 1St
Preis nur im Web
Verfügbarkeit: 

(gilt nur online)
Zus. Lieferzeit:  sofort lieferbar
Menge:  

Anwendungsgebiet:
Pentatop 100 mg Hartkapseln wirken antiallergisch und entzündungshemmend. Sie werden angewendet bei Nahrungsmittelallergien, die nicht durch Verzicht auf das auslösende Nahrungsmittel behandelbar sind.

Anwendung/Dosierung:
Wenden Sie Pentatop 100 mg Hartkapseln immer genau nach der Gebrauchsanweisung an. Fragen Sie Ihren Arzt, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind.

Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis:
Erwachsene und Jugendliche ab dem 15. Lebensjahr nehmen 4 mal täglich 2 Hartkapseln Pentatop 100 mg Hartkapslen (entsprechend 800 mg Natriumcromoglicat (Ph. Eur.)) ein.
Kinder im Alter von 2 bis 14 Jahren erhalten 4 mal täglich 1 Hartkapsel (entsprechend 400 mg Natriumcromoglicat (Ph. Eur.)) Pentatop 100 mg Hartkaspeln.
Bei Säuglingen und Kleinkindern zwischen 2 Monaten und 2 Jahren beträgt die Tagesdosis 20 - 40 mg/kg Körpergewicht. Sie sollte möglichst in 4 gleich großen Einzeldosen vor jeder Mahlzeit verabreicht werden. Hierzu ist es gegebenenfalls erforderlich, den Inhalt einer Hartkapsel auf mehrere Gaben zu verteilen.

Inhaltsstoffe:
Pentatop 100 mg hartkapseln enthalten: 1 Hartkapsel enthält als Wirkstoff 100 mg Natriumcromoglicat (Ph.Eur.).

Sonstige Bestandteile:
Gelatine (Ph.Eur.), hochdisperses Siliciumdioxid, Farbstoff E 171.

Hinweis:
Für die Behandlung eines akuten Asthmaanfalles oder anderen durch eine Nahrungsmittelallergie akut auftretende Beschwerden sind Pentatop 100 mg Hartkapseln nicht geeignet.

Pentatop 100 mg Hartkapseln dürfen nicht angewendet werden, wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegenüber Natriumcromoglicat (PH. Eur.) oder einem anderen Bestandteil des Arzneimittels sind.


Indikation:
Nahrungsmittelallergien bei denen eine Allergenkarenz nicht möglich ist. Hinweise: - Das Arzneimittel ist nicht zur Behandlung akuter Anfälle geeignet. - Da ein vollständiger Schutz gegen die Symptome einer Nahrungsmittelallergie auch unter Natriumcromoglicat häufig nicht erreicht wird, sollte die Allergenkarenz an erster Stelle der Therapie stehen.

Wirkstoffe:
Cromoglicinsäure, Dinatriumsalz, Cromoglicinsäure
Dieser Artikel ist apothekenpflichtig.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.