welchen_banner_anzeigen = ""
welchen_banner_anzeigen = ""

Oxyal Augentropfen – 10 ml

Oxyal Augentropfen

Abb. Ähnlich

Oxyal Augentropfen – 10 ml

PZN: 
03114477
Menge: 
10 ml
Hersteller: 
Dr. Winzer Pharma GmbH

Informationen zum Hersteller

Dr. Winzer Pharma GmbH
Brunsbütteler Damm 165-173
13581 Berlin


UVP1: 14,69 €
Preis: 
12,29
€ 122,90 / 100ml
Sie sparen3 2,40 €
Verfügbarkeit: 
Menge:  

inkl. MwSt.,
zzgl. Versand,
Preis nur im Web
Erfrischend anders - die Innovation bei trockenen Augen:
0,15% Hyaluronsäure + Protector in der komfortablen Tropfflasche.

Konserviert in der Flasche - schnell unkonserviert am Auge.

Oxyal ist eine benetzende Augentropfenlösung, die 0,15% Hyaluronsäure enthält. Diees wurde durch Fermentierung gewonnen und ist nicht tierischen Ursprungs. Ihre benetzenden Eigenschaften werden durch den synergetischen, d.h. verstärkenden Einfluss des polymeren Filmbildners Protector optimiert und verlängert.

Die enthaltenen Elektrolyte (Chloride, Natrium, Kalium, Kalzium und Magnesium) sind für zelluläre biochemische Prozesse notwendig und tragen ebenso wie die leichte Hypotonizität (leicht erniedrigter osmotischer Druck) der Lösung dazu bei, den physiologischen Zustand der Augenoberfläche zu bewahren.

Oxyal enthält Oxyd, ein patentiertes Konservierungssystem mit neuer Formulierung, das von den Laboratorien der Tubilux Pharma Research entwickelt wurde und das beim Kontakt mit dem Auge in Sauerstoff, Wasser und Natriumchlorid (Kochsalz) zerfällt. Von diesen Substanzen, die auch als natürliche Bestandteile in der Tränenflüssigkeit enthalten sind, sind bisher keinerlei Reizwirkungen gegenüber der Bindehaut bekannt geworden; vielmehr halten sie die Epithelzellen auf der Augenoberfläche intakt.

Indikationen:
Oxyal verschafft Linderung beim Gefühl von trockenen, gereizten und müden Augen, die nicht durch Krankheiten hervorgerufen, sondern durch äußere Einflüsse wie langandauernde Exposition vor Fernsehbildschirmen und Computer-Monitoren, durch Klimaanlagen, Staub, Luftverschmutzung, Rauch usw. ausgelöst wurden.

Oxyal ist für Träger aller Arten von Kontaktlinsen sowie Personen, die keine Kontaktlinsen tragen, geeignet.

Anwendungshinweise:

  • Vergewissern Sie sich bitte, dass der Sicherungsring der Verschlusskappe unbeschädigt ist.
  • Waschen Sie Ihre Hände gründlich.
  • Zum Öffnen der Flasche schrauben Sie die Verschlusskappe vollständig ab.
  • Drehen Sie die Flasche um und halten Sie die Flasche senkrecht.
  • Geben Sie 1 oder 2 Tropfen, gegebenenfalls mehrfach täglich, in jedes Auge oder wenden Sie die Augentropfen entsprechend der Anweisung Ihres Arztes an.
  • Nach der Anwendung die Flasche sofort wieder verschließen.
  • Die Flasche darf nicht direktem Sonnenlicht ausgesetzt werden.

Zusammensetzung:
Hyaluronsäure-Natriumsalz 0,15%; Borsäure, ProtectorTMpen, Natriumchlorid, Kaliumchlorid, Kalziumchlorid-Dihydrat, Magnesiumchlorid-Hexahydrat, Oxyd 0,06%, gereinigtes Wasser q.s.

Vorsichtshinweise:

  • Nach dem erstmaligen Öffnen der Flasche darf die Lösung nicht länger als 60 Tage angewendet werden. Bitte verwerfen Sie danach die restliche Lösung.
  • Um Verunreinigungen zu vermeiden, sollten Sie die Tropföffnung nicht mit irgendwelchen Oberflächen in Kontakt bringen oder mit den Fingern berühren.
  • Verwenden Sie die Oxyal Augentropfen nicht, wenn Sie auf einen der Inhaltsstoffe allergisch reagieren.
  • Lösung nicht einnehmen oder schlucken.
  • Für Kinder unzugänglich aufbewahren.
  • Verwenden Sie Oxyal Augentropfen nicht mehr nach Ablauf des Verfallsdatums.
  • Bewahren Sie die Flasche bei Temperaturen unter 25°C auf.
  • Bei anhaltenden Problemen mit Ihren Augen wenden Sie sich bitte an Ihren Augenarzt.
  • Wenden Sie Oxyal Augentropfen nicht gleichzeitig zusammen mit anderen Augenarzneimitteln an, da deren Wirkung beeinflusst werden könnte.
  • Oxyal Augentropfen dürfen nicht eingefroren werden.


Indikation:
Zweckbestimmung Zur Beruhigung und Linderung der Symptome des Trockenen Auges. Die Symptome können sein: Reizung der Augenoberfläche, Rötung, brennende Augen, Trockenheit, Lichtempfindlichkeit sowie das Gefühl von müden, schmerzenden Augen und dem sog. Sandkorngefühl. Diese Symptome können z.B. durch Bildschirmarbeit, langes Fernsehen, trockene Raumluft oder Klimaanlagen ausgelöst werden.

Wirkstoffe:
Hyaluronsäure, Natriumsalz