welchen_banner_anzeigen = ""
welchen_banner_anzeigen = ""

OTRIVEN SinuSpray 0,1% Nasenspray – 10 ml


Abb. Ähnlich

OTRIVEN SinuSpray 0,1% Nasenspray – 10 ml

PZN: 
09922155
Menge: 
10 ml
Hersteller: 
GlaxoSmithKline Consumer Healthcare

Informationen zum Hersteller

GlaxoSmithKline Consumer Healthcare GmbH & Co. KG - OTC Medicines
Barthstraße 4
80339 München


AVP2: 6,09 €
Preis: 
4,19
€ 41,90 / 100ml
Sie sparen3 1,90 €
Verfügbarkeit: 
Menge:  

inkl. MwSt.,
zzgl. Versand,
Preis nur im Web

Abschwellendes Nasenspray zur unterstützenden Behandlung bei Entzündungen der Nasennebenhöhlen (Sinusitis) – befreit schnell vom schmerzhaften Druck

Otriven SinuSpray 0,1 % hat sich zur unterstützenden Behandlung bei Entzündungen der Nasennebenhöhlen (Sinusitis) bewährt. Der Wirkstoff Xylometazolin sorgt dafür, dass die Nasenschleimhaut schnell abschwillt. Auf diese Weise wird auch der Abfluss von Sekreten erleichtert. Das besondere Plus: Der Aromastoff Menthol wird als angenehm kühlend empfunden und verstärkt das Gefühl, besser durchatmen zu können.Otriven SinuSpray 0,1 % ist für Erwachsene und Schulkinder ab 6 Jahren geeignet.Xylometazolin und Menthol – eine raffinierte Kombination Wenn die Nasennebenhöhlen entzündet sind, kommen häufig schleimlösende Arzneimittel auf Basis von pflanzlichen Wirkstoffen zum Einsatz: Sie sollen das festsitzende Sekret verflüssigen und lösen. Doch solange die Nasenschleimhaut angeschwollen ist, können die gelösten Sekrete nicht oder nur schwer abfließen.

Befreit schnell vom schmerzhaften Druck einer Nasennebenhöhlenentzündung (Sinusitis).

Anwendungshinweise

Bei Erwachsenen und Schulkindern über 6 Jahren kann bei Bedarf bis zu 3-mal täglich ein Sprühstoß Otriven SinuSpray 0,1 % in jedesNasenloch gegeben werden, um die Nase zu befreien. Vor der ersten Anwendung mehrmals pumpen bis zum Austreteneines gleichmäßigen Sprühnebels. Bei allen weiteren Anwendungen ist das Dosierspraysofort gebrauchsfertig.
    Vor der Anwendung die Nase putzen. Die Sprühöffnung in ein Nasenloch einführen und einmal pumpen. Dabei leicht durch die Nase einatmen.

Für das zweite Nasenloch die Schritte 1-3wiederholen.
Die Anwendungsdauer von Otriven SinuSpray 0,1 % istauf maximal sieben Tage beschränkt. Aus hygienischen Gründen sollte ein Sprayimmer nur von einer Person benutzt werden.

Warnhinweise

Otriven SinuSpray 0,1 % Nasenspray,Lösung für Erwachsene und Schulkinder über 6 Jahren (Wirkstoff: Xylometazolinhydrochlorid).
Zur Abschwellung derNasenschleimhaut bei Schnupfen, anfallsweiseauftretendem Fließschnupfen (Rhinitis vasomotorica) und allergischem Schnupfen (Rhinitisallergica). Zur Erleichterung des Sekretabflusses bei Entzündung derNasennebenhöhlen sowie bei Katarrh des Tubenmittelohrs in Verbindung mitSchnupfen.
EnthältBenzalkoniumchlorid, Macrogolglycerolhydroxystearat, Levomenthol und Cineol. Gebrauchsinformationbeachten.
Referenz:OTR17-E03
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilageund fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.


Indikation:
1. Zur Abschwellung der Nasenschleimhaut bei Schnupfen, anfallsweise auftretendem Fließschnupfen (Rhinitis vasomotorica), allergischem Schnupfen (Rhinitis allergica). 2. Zur Erleichterung des Sekretabflusses bei Entzündung der Nasennebenhöhlen sowie bei Katarrh des Tubenmittelohrs in Verbindung mit Schnupfen. Hinweise zu den Anwendungsgebieten - Das Arzneimittel ist für Erwachsene und Schulkinder (über 6 Jahre) bestimmt. - Benzalkoniumchlorid kann eine Reizung oder Schwellung der Nasenschleimhaut hervorrufen, insbesondere bei längerer Anwendung.

Wirkstoffe:
Xylometazolin hydrochlorid, Xylometazolin
Dieser Artikel ist apothekenpflichtig.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.