apo-rot: Jetzt aus den Niederlanden von der apo-rot B.V. in gewohnter Qualität

Otriven Schnupfen Nasenspray Erwachsene

Otriven Schnupfen Nasenspray Erwachsene

Abb. Ähnlich
PZN: 
00753739
Menge: 
10ml
Hersteller: 
GlaxoSmithKline Consumer Healthcare  

Informationen zum Hersteller

GlaxoSmithKline Consumer Healthcare GmbH & Co. KG - OTC Medicines
Barthstraße 4
80339 München


Alternative Packungsgrößen

AVP2: 4,28 €
Preis: 
3,33
Sie sparen3 0,95 €
Grundpreis:  € 33,30 / 100ml
Preis nur im Web
Verfügbarkeit: 
(gilt nur online)
Zus. Lieferzeit:  sofort lieferbar
Menge:  

Erkältungsschnupfen ist meist eine virusbedingte Erkrankung. Er kann durch plötzlichen Wetterwechsel, verstärkten Stress oder verminderte körpereigene Abwehrkräfte begünstigt werden. Die Viren verursachen eine Entzündung mit starkem Anschwellen der Nasenschleimhaut, die Nase ist verstopft. Der Wirkstoff in Otriven lässt die Nasenschleimhaut schnell abschwellen und wirkt lang anhaltend. Sie können wieder frei durchatmen.

Anwendungsgebiete:
1. Zur Abschwellung der Nasenschleimhaut bei Schnupfen, anfallsweise auftretendem Fließschnupfen (Rhinitis vasomotorica), allergischem Schnupfen (Rhinitis allergica).
2. Zur Erleichterung des Sekretabflusses bei Entzündung der Nasennebenhöhlen sowie bei Katarrh des Tubenmittelohrs in Verbindung mit Schnupfen.

Dosierung:
1. Schulkinder über 6 Jahre und Erwachsene:
- 2-3-mal täglich ein Sprühstoß der Lösung in jede Nasenöffnung. Die genannte Einzeldosis darf nicht mehr als dreimal pro Tag verabreicht werden.
Es darf nicht bei Kindern der Altersgruppe unter 6 Jahren angewendet werden.

Das Spray ist für die nasale Anwendung bestimmt.
Das Spray darf nicht länger als 7 Tage angewendet werden.

Wirkstoff:
Xylometazolinhydrochlorid (0,1 %).

Hinweise:
- Insbesondere bei längerer Anwendung und Überdosierung von abschwellenden Rhinologika kann deren Wirkung nachlassen.
- Um wenigstens einen Teil der Nasenatmung aufrecht zu halten, sollte das Sympathomimetikum erst an einem Nasenloch und nach Abklingen der Beschwerden auf der anderen Seite abgesetzt werden.

Indikation:
1. Zur Abschwellung der Nasenschleimhaut bei Schnupfen, anfallsweise auftretendem Fließschnupfen (Rhinitis vasomotorica), allergischem Schnupfen (Rhinitis allergica). 2. Zur Erleichterung des Sekretabflusses bei Entzündung der Nasennebenhöhlen sowie bei Katarrh des Tubenmittelohrs in Verbindung mit Schnupfen. Hinweise: - Das Arzneimittel ist für Erwachsene und Schulkinder (über 6 Jahre) bestimmt. - Das Konservierungsmittel Benzalkoniumchlorid kann, insbesondere bei längerer Anwendung, eine Schwellung der Nasenschleimhaut hervorrufen. Besteht ein Verdacht auf eine derartige Reaktion (anhaltend verstopfte Nase), sollte - soweit möglich - ein Arzneimittel zur Anwendung in der Nase ohne Konservierungsstoff verwendet werden. Stehen solche Arzneimittel zur Anwendung in der Nase ohne Konservierungsstoff nicht zur Verfügung, so ist eine andere Darreichungsform in Betracht zu ziehen.
Wirkstoffe:
Xylometazolin hydrochlorid, Xylometazolin
Dieser Artikel ist apothekenpflichtig.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.