welchen_banner_anzeigen = ""
welchen_banner_anzeigen = ""

nicorette Kaugummi 2 mg whitemint – 105 St


Abb. Ähnlich

nicorette Kaugummi 2 mg whitemint – 105 St

PZN: 
07353612
Menge: 
105 St
Hersteller: 
Johnson & Johnson GmbH

Informationen zum Hersteller

Johnson & Johnson GmbH (OTC)
Johnson & Johnson Platz 2
41470 Neuss

Varianten: Grundpreis AVP2: Ersparnis Preis**
30 St € 0,40 / 1St 13,98 € 1,99 € 11,99 €
105 St € 0,23 / 1St 35,98 € 11,39 € 24,59 €
weitereweniger Packungsgrößen
AVP2: 35,98 €
Preis: 
24,59
€ 0,23 / 1St
Sie sparen3 11,39 €
Verfügbarkeit: 
Menge:  

inkl. MwSt.,
zzgl. Versand,
Preis nur im Web
yt_thumbnail

Nicorette Kaugummi Anwendung: So funktionierts!

Aktiv gegen Rauchverlangen ankämpfen mit nicorette Kaugummi

In dem Produkt ist folgendes enthalten, was besonders betont werden soll:  

therapeutisches Nikotin (2 mg)

Alter in Monaten oder Jahren: Jahre

ab Alter: 18 

Aktiv gegen Rauchverlangen ankämpfen mit nicorette Kaugummi

Kauen Sie bei Bedarf ein Nikotinkaugummi und bekämpfen Sie Ihr Rauchverlangen durch aktive Ablenkung und kontrollierte Nikotinzufuhr. 

nicorette Kaugummis sind zuckerfrei. 

 

Nikotinersatztherapie mit nicorette Kaugummi  so funktionierts

Durch langsames Kauen der nicorette Kaugummis wird Nikotin freigesetzt und gelangt über die Mundschleimhaut in die Blutbahn. Der Nikotinspiegel steigt, sodass die körperlichen Entzugserscheinungen gelindert werden. Zudem hilft das Kauen bei der psychischen Abhängigkeit: Da der Mund aktiv beschäftigt ist und man auf ein Kauschema konzentriert, sinkt das Bedürfnis, zu rauchen. 




Anwendungshinweise

nicorette Kaugummi sollte langsam über einen Zeitraum von ca. 30 Minuten gekaut werden. Nur so kann es das Nikotin gleichmäßig freisetzen und optimal wirken. 

Kauen Sie zunächst ca. 1 Minute lang, bis sich der Geschmack des Kaugummis deutlich intensiviert  so merken Sie, dass das Nikotin freigesetzt wird. Dann schieben Sie das Kaugummi in die Wangentasche, bis der Geschmack nachlässt. Beginnen Sie mit dem erneuten Kauen. Dieses Schema wiederholen Sie für ca. 30 Minuten. Die Nutzung von Nikotinkaugummis wird über 12 Wochen empfohlen.


nicorette Kaugummi eignet sich für Personen, die das Rauchen sofort komplett einstellen und  für Raucher, die ihren Zigarettenkonsum langsam reduzieren. Für beide Methoden ist es wichtig, ausreichend viele Kaugummis zu verwenden, um eine Unterdosierung und  Entzugserscheinungen zu vermeiden.

Einnahmeempfehlung für den vollständigen Rauchstopp: 

Woche 1-6: Kaugummi statt Zigarette 

Ein nicorette Kaugummi pro Stunde, optimal sind 8-12 pro Tag (max. 16 Stück am Tag).

 

Woche 7-12: Reduktion der Kaugummianzahl 

Reduzieren Sie die Anzahl der Nikotinkaugummis auf höchstens 1-2 Kaugummis am Tag und letztlich bis auf 0.

 

Tipp:  Greifen Sie immer dann auf ein Kaugummi zurück, wenn Sie normalerweise eine Zigarette rauchen würden.

 



Warnhinweise

Enthält Levomenthol,Pfefferminzöl, Butylhydroxytoluol (E 321).

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilageund fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Johnson & Johnson GmbH, 41470 Neuss. Stand:09/2019




Indikation:
Zur Behandlung der Tabakabhängigkeit durch Linderung der Entzugssymptome. Hinweise zu den Anwendungsgebieten - Der Nicotin Kaugummi unterstützt die Raucherentwöhnung bei Rauchern, die mit dem Rauchen aufhören wollen. - Auch die Raucher, die zur Zeit nicht in der Lage sind, sofort mit dem Rauchen vollständig aufzuhören, kann das Arzneimittel zunächst zur Verringerung des Zigarettenkonsums (Rauchreduktion) verwendet werden, um auf diesen Weg den Rauchausstieg zu erreichen. - Das Kaugummi ist für Raucher bestimmt, die vor der Behandlung bis maximal 20 Zigaretten pro Tag rauchten. - Durch zusätzliche Beratung und unterstützende Maßnahmen kann die Erfolgsrate erhöht werden. - Das Kaugummi wird angewendet bei Erwachsenen. - Der Nutzen der Raucherentwöhnung überwiegt im Allgemeinen jedes mit einer korrekt angewendeten Nicotinersatztherapie verbundene Risiko.

Wirkstoffe:
Nicotin-Polacrilin (1:4), Nicotin, Polacrilin
Dieser Artikel ist apothekenpflichtig.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.