welchen_banner_anzeigen = ""
welchen_banner_anzeigen = ""

Nasengel AL – 10 g


Abb. Ähnlich

Nasengel AL – 10 g

PZN: 
03929328
Menge: 
10 g
Hersteller: 
ALIUD Pharma GmbH

Informationen zum Hersteller

ALIUD Pharma GmbH
Gottlieb-Daimler-Straße 19
89150 Laichingen


AVP2: 3,20 €
Preis: 
1,69
€ 16,90 / 100g
Sie sparen3 1,51 €
Verfügbarkeit: 
Menge:  

inkl. MwSt.,
zzgl. Versand,
Preis nur im Web

Anwendungsgebiet:
Zur Abschwellung der Nasenschleimhaut bei Schnupfen, anfallsweise auftretendem Fließschnupfen (Rhinitis vasomotorica), allergischem Schnupfen (Rhinitis allergica).
Zur Erleichterung des Sekretabflusses bei Entzündungen der Nasennebenhöhlen sowie bei Katarrh des Tubenmittelohres in Verbindung mit Schnupfen.

Diese Arzneimittel sind für Erwachsene und Schulkinder bestimmt. Sie dürfen darf nicht bei Kindern der Altersgruppe unter 6 Jahren angewendet werden.

Anwendung/Dosierung:
2 bis 3 mal täglich 1 Tropfen des Gels in jede Nasenöffnung. Diese Einzeldosis darf nicht mehr als 3 mal pro Tag verabreicht werden.

Durch leichten Druck auf die Tube wird die etwa einem Tropfen entsprechende Menge Gel auf die Nasenschleimhaut aufgebracht.
Diese Arzneimittel sollten nicht länger als 5 Tage angewendet werden, es sei denn auf ärztliche Anordnung. Eine erneute Anwendung sollte erst nach einer Pause von mehreren Tagen erfolgen. Die Anwendung bei chronischem Schnupfen darf wegen der Gefahr des Schwundes der Nasenschleimhaut nur unter ärztlicher Kontrolle erfolgen.

Inhaltsstoffe:
1 g Gel enthält: 1,0 mg Xylometazolinhydrochlorid.

Sonstige Bestandteile:
0,2 mg Benzalkoniumchlorid, Glycerol, Hypromellose, Citronensäure-Monohydrat, Natriumcitrat 2 H2O, gereinigtes Wasser.


Indikation:
1. Zur Abschwellung der Nasenschleimhaut bei Schnupfen, anfallsweise auftretendem Fließschnupfen (Rhinitis vasomotorica), allergischem Schnupfen (Rhinitis allergica). 2. Zur Erleichterung des Sekretabflusses bei Entzündung der Nasennebenhöhlen sowie bei Katarrh des Tubenmittelohrs in Verbindung mit Schnupfen. Hinweise: - Das Arzneimittel ist für Erwachsene und Schulkinder (über 6 Jahre) bestimmt. - Das Konservierungsmittel Benzalkoniumchlorid kann, insbesondere bei längerer Anwendung, eine Schwellung der Nasenschleimhaut hervorrufen. Besteht ein Verdacht auf eine derartige Reaktion (anhaltend verstopfte Nase), sollte - soweit möglich - ein Arzneimittel zur Anwendung in der Nase ohne Konservierungsstoff verwendet werden. Stehen solche Arzneimittel zur Anwendung in der Nase ohne Konservierungsstoff nicht zur Verfügung, so ist eine andere Darreichungsform in Betracht zu ziehen.

Wirkstoffe:
Xylometazolin hydrochlorid, Xylometazolin
Dieser Artikel ist apothekenpflichtig.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
Kunden kauften auch