welchen_banner_anzeigen = ""
welchen_banner_anzeigen = ""

Nagel Batrafen Lösung – 3 g


Abb. Ähnlich
PZN: 
04512263
Menge: 
3 g
Hersteller: 
Sanofi-Aventis Deutschland GmbH...

Informationen zum Hersteller

Sanofi-Aventis Deutschland GmbH Geschäftsbereich Selbstmedikation/Consumer-Care
Industriepark Höchst / Gebäude K607
65926 Frankfurt (Main)


Alternative Packungsgrößen
6 g 3 g
AVP2: 34,95 €
Preis: 
32,49
Sie sparen3 2,46 €
Grundpreis:  € 1.083,00 / 100g
Preis nur im Web
Verfügbarkeit: 

(gilt nur online)
Zus. Lieferzeit:  sofort lieferbar
Menge:  

Anwendungsgebiet:
Bei Pilzerkrankungen der Nägel zum Auftragen auf den erkrankten Nagel. Antimykotikum zur effektiven Behandlung von mykotischen Krankheitsbildern der Nägel. Der Wirkstoff schädigt die äußere Hülle, die sog. Zellmembran von Pilzen. Diese Hülle verliert somit einen Teil ihrer Funktionen, sie wird z.B. für Nährstoffe undurchlässiger - die Zelle hungert. Es können auch Zellbestandteile austreten, die Zelle löst sich im Folgenden auf. Je nach Wirkstoffkonzentration werden die Pilze dadurch in ihrem Wachstum und ihrer Vermehrung gehemmt oder direkt abgetötet. Außerdem reichert sich der Wirkstoff im Inneren der Pilzzelle an und schädigt dort die Organe.

Anwendung und Dosierung:
Nagel Batrafen wird auf den betroffenen Nagel wie ein Nagellack aufgetragen Einmal wöchentlich die gesamte Lackschicht mit den beiliegenden Alkoholtupfern entfernen und anschließend den Nagel mit einer Sandpapier-Feile aufrauhen.Es ist wichtig, dass der Lack konsequent anwendet und nicht gelegentlich vergessen wird, ihn aufzutragen. Bei nachlässiger Handhabung besteht die Gefahr, dass sich der Pilz wieder ausbreitet.

Dosierung:

  • Im ersten Behandlungsmonat: Jeden zweiten Tag den Lack neu auftragen
  • Im zweiten Behandlungsmonat: Zweimal wöchentlich auftragen
  • Ab dem dritten Behandlungsmonat: Einmal wöchentlich auftragen

Die Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden.

Inhaltsstoffe:
Zusammensetzung:

  1. Wirkstoffe
    • Ciclopirox 80 mg
  2. Hilfsstoffe
    • Ethyl acetat
    • Isopropylalkohol
    • Poly(butylhydrogenmaleat-co-methoxyethylen) (x:y)
  • Darreichungsform: Lösung
  • Menge: 3 g
  • Hinweise:

    1. Wichtige Hinweise
      • Vorsicht bei Allergie gegen Pilzmittel
      • Tropfen Sie das Arzneimittel auf den/die betroffenen Nagel/ Nägel auf.
      • Die Anwendungsdauer richtet sich nach der Art der Beschwerden und/oder dem Verlauf der Erkrankung.
      • Ohne ärztlichen Rat sollten Sie das Arzneimittel nicht länger als 6 Monate anwenden, wenn keine Besserung der Beschwerden nach dieser Zeit eingetreten ist.
      • Es sind keine Überdosierungserscheinungen bekannt. Im Zweifelsfall wenden Sie sich an Ihren Arzt.
      • Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmaßnahmen.
      • Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden.
      • Es gibt verschiedene Erreger, die eine Erkrankung verursachen können. Ob das Arzneimittel gegen die vorliegende Infektion wirksam ist, kann nur der Arzt entscheiden.
    2. Gegenanzeigen:
      • Überempfindlichkeit gegen die Inhaltsstoffe
      • Kinder: Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden.
      • Schwangerschaft: Das Arzneimittel sollte nach derzeitigen Erkenntnissen nicht angewendet werden.
      • Stillzeit: Von einer Anwendung wird nach derzeitigen Erkenntnissen abgeraten. Eventuell ist ein Abstillen in Erwägung zu ziehen.
    3. Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt.

    4. Nebenwirkungen:
      • Überempfindlichkeitsreaktionen der Haut, wie z.B.Hautreizungen
      • Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.
    5. Aufbewahrung:
      • Das Arzneimittel muss vor Licht geschützt aufbewahrt werden.
      • Wird das Arzneimittel bei Raumtemperatur aufbewahrt, darf es nach Anbruch höchstens 6 Monate verwendet werden.

    Indikation:
    Pilzerkrankungen der Nägel.

    Wirkstoffe:
    Ciclopirox
    Dieser Artikel ist apothekenpflichtig.
    Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
    Kunden kauften auch