mylife DailyDose 0,1 ml Einmalspritzen


Abb. Ähnlich
PZN: 
09638158
Menge: 
10St
Hersteller : 
Ypsomed GmbH  

Informationen zum Hersteller

Ypsomed GmbH
Höchster Straße 70
65835 Liederbach


UVP:  EUR 4,49 
EUR  3,99
Grundpreis:  EUR 0,40 / 1St
inkl. MwSt.
( EUR 0,40 / 1St )
Verfügbarkeit:  muss bestellt werden muss bestellt werden muss bestellt werden
Zus. Lieferzeit:  3-4 Tage
Menge:  

mylife DailyDose – Mehr Komfort für Ihre Therapie

mylife DailyDose ist so klein und praktisch, dass es in jede Tasche passt.

Einfach und diskret in der Anwendung

Die Spritze lässt sich in der Hand verstecken – niemand bemerkt, wenn man sie benutzt. Entwickelt, um das Risiko von Unter- oder Überdosierungen zu reduzieren

Der Dreifachhalter ist transparent – so lässt sich mit einem Blick erkennen, ob die mittägliche Dosis bereits verabreicht wurde. Minimiert das Risiko, eine Injektion aus Versehen zweimal zu verabreichen oder eine Dosis zu vergessen. Die aktuelle Insulindosis ist noch in der Spritze oder nicht.

Jeden Tag frisches Insulin

mylife DailyDose umfasst die drei Injektionen, die Sie benötigen, wenn Sie unterwegs sind. Der Rest wird zu Hause im Kühlschrank aufbewahrt und bleibt frisch. Wenn innerhalb eines Tages konsumiert, sind die Dosen der Umgebungstemperatur nie zu lange ausgesetzt.

Einfach die Insulinabgabe für Kinder steuern

mylife DailyDose ist diskret und kann eine große Hilfe für Kinder sein, bei denen es besonders darauf ankommt, die Injektionen zur richtigen Zeit zu verabreichen. Die Eltern erkennen mit einem Blick, ob die täglichen Dosen verabreicht wurden. mylife DailyDose kann keine massive Überdosis aufnehmen.

Ein hervorragendes Ergänzungsprodukt für Pumpenträger

Mechanische Systeme können manchmal versagen – genau dann wird ein Ersatzprodukt benötigt. Mehr Insulin in einem Pen bei sich zu tragen, ist unlogisch: Das Insulin verliert mit der Zeit und unter Wärmeeinfluss seine Wirkung und muss ersetzt werden. Denken Sie an die unnötigen Gesundheitskosten und die Unmengen an Glas, Insulin und Kunststoff, die jedes Jahr weggeworfen werden. Empfehlen Sie Ihren Patientinnen und Patienten, einige mylife DailyDose Spritzen bei sich zu tragen und diese aus der Insulinampulle zu befüllen, sollte die Pumpe einmal ausfallen.