welchen_banner_anzeigen = ""
welchen_banner_anzeigen = ""

Mucoangin gegen Halsschmerzen Minze 20 mg Lutschtabletten


Abb. Ähnlich
PZN: 
06129947
Menge: 
18 St
Hersteller: 
Sanofi-Aventis Deutschland GmbH...

Informationen zum Hersteller

Sanofi-Aventis Deutschland GmbH Geschäftsbereich Selbstmedikation/Consumer-Care
Industriepark Höchst / Gebäude K607
65926 Frankfurt (Main)


AVP2: 9,97 €
Preis: 
6,77
Sie sparen3 3,20 €
Grundpreis:  € 0,38 / 1St
Preis nur im Web
Verfügbarkeit: 

(gilt nur online)
Zus. Lieferzeit:  sofort lieferbar
Menge:  

Mucoangin gegen Halsschmerzen Minze 20 mg Lutschtabletten

Zur Anwendung bei Erwachsenen und Jugendlichen über 12 Jahren
Ambroxolhydrochlorid

Anwendungsgebiet:
MUCOANGIN gegen Halsschmerzen Minze enthält den Wirkstoff Ambroxolhydrochlorid. Durch diesen Wirkstoff wird der therapeutische Effekt der Lutschtablette erzielt.
MUCOANGIN gegen Halsschmerzen Minze ist ein Lokalanästhetikum gegen akute Halsschmerzen. MUCOANGIN gegen Halsschmerzen Minze dient zur Schmerzlinderung bei akuten Halsschmerzen.

Anwendung:
Die empfohlene Dosis beträgt:
Erwachsene und Kinder über 12 Jahren:
sollten 1 Lutschtablette zur Schmerzlinderung lutschen. Die Anzahl von 6 Lutschtabletten pro Tag sollte nicht überschritten werden.
Sie sollten MUCOANGIN gegen Halsschmerzen Minze nicht länger als 3 Tage einnehmen. Wenn Sie nach 3 Tagen noch Beschwerden oder wenn Sie hohes Fieber haben, wenden Sie sich bitte an einen Arzt.
Erfahrungsgemäß setzt der schmerzlindernde Effekt von MUCOANGIN gegen Halsschmerzen Minze innerhalb von 20 Minuten ein. Die Wirkdauer beträgt mindestens 3 Stunden.

Zusammensetzung:
Der Wirkstoff ist Ambroxolhydrochlorid.
Eine Lutschtablette enthält 20 mg Ambroxolhydrochlorid.
Die sonstigen Bestandteile sind: Sorbitol 1,37 g (entspr. ca. 0,12 BE), Macrogol 6000, Saccharin-Natrium, Talkum, Pfefferminz-Aroma (enthält Arabisches Gummi, chinesisches Pfefferminzöl, Maltodextrin und Lactose-Monohydrat)
Indikation:
Schmerzlinderung bei akuten Halsschmerzen. Hinweise zu den Anwendungsgebieten Das Arzneimittel ist für die Behandlung von Aphthen in der Mundhöhle nicht zugelassen. In einem solchen Fall sollte ärztlicher Rat eingeholt werden.
Wirkstoffe:
Ambroxol hydrochlorid, Ambroxol
Dieser Artikel ist apothekenpflichtig.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Kunden kauften auch

Entdecken Sie auch diese Produkte