welchen_banner_anzeigen = ""
welchen_banner_anzeigen = ""

Medihoney Antibakterieller Medizinischer Honig


Abb. Ähnlich
PZN: 
01807727
Menge: 
20 g
Hersteller: 
ApoFit Arzneimittelvertrieb GmbH

Informationen zum Hersteller

ApoFit Arzneimittelvertrieb GmbH
Jäckstraße 29
96052 Bamberg


Alternative Packungsgrößen

50 g 5X20 g
UVP1: 24,00 €
Preis: 
22,60
Sie sparen3 1,40 €
Grundpreis:  € 113,00 / 100g
Preis nur im Web
Verfügbarkeit: 

(gilt nur online)
Zus. Lieferzeit:  sofort lieferbar
Menge:  

Medihoney Antibakterieller Medizinischer Honig ist ein Präparat für die topische Anwendung auf chronischen und akuten Wunden.

Medihoney Antibakterieller Medizinischer Honig enthält 100 % Medihoney Antibakteriellen Honig. Klinische Wirksamkeit wurde für die folgenden Bereiche nachgewiesen:

  • Hemmung von Bakterien auf dem Wundgrund (effektiv gegen mehr als 200 klinische Isolate)
  • Schnelles und effektives autolytisches Debridement von belegten und nekrotischen Wunden
  • Schaffung eines antibakteriellen Milieus
  • Rasche Geruchstilgung übel riechender Wunden
  • Schaffung einer für die Heilung wichtige feuchte Wundumgebung, womit auch Schmerzen beim Verbandwechsel reduziert werden.
Indikationen:
  • Tiefe Wunden
  • Wunden mit Fistelgängen
  • Nekrotische Wunden
  • Infizierte Wunden
  • Chirurgische Wunden
  • Übel riechende Wunden
Hervorragende Konditionierung des Wundgrunds
Durch das hohe osmotische Potenzial des Medihoney Antibakteriellen Medizinischen Honigs wird die Exsudatbildung begünstigt. Dadurch werden Bakterien, Endotoxine und nekrotisches Gewebe aus der Wunde in die Wundauflage gespült und beim Verbandwechsel, welcher ebenfalls dadurch erleichtert wird, entfernt. Weiterhin wird ein antibakteriell wirksames Milieu gebildet.

Hinweise zur Anwendung:

  • Medihoney Schutzcreme auf Wundränder auftragen.
  • Medihoney Antibakterieller Medizinischer Honig kann direkt auf den Wundgrund aufgetragen werden.
  • Für die Versorgung tiefer Wunden kann ein geeignetes Verbandmaterial mit Medihoney Antibakteriellem Medizinischen Honig getränkt werden.
  • Stellen Sie sicher, dass Medihoney Antibakterieller Medizinischer Honig in vollständigem Kontakt mit dem Wundgrund ist (ca. 3 mm Schichtdicke).
  • Zur Abdeckung von Medihoney Antibakteriellem Medizinischem Honig sollte ein geeigneter Wundverband für das Exsudatmanagement verwendet werden.
  • Medihoney Antibakterieller Medizinischer Honig kann abhängig vom vorhandenen Wundsekret bis zu 7 Tage auf der Wunde belassen werden.
Indikation:
Zweckbestimmung - Wunden mit Fisteltaschen - Tiefe Wunden - Infizierte Wunden - Belegte Wunden - Nekrotische Wunden - Übelriechende Wunden - Chirurgische Wunden - Oberflächliche Wunden wie Schnitte, Kratzer, Schürfwunden - oberflächliche Verbrennungen - allgemeine erste Hilfe Hinweise zur Zweckbestimmung Ernste Wunden, wie tiefe, fistelnde, nekrotische, diabetische, infizierte Wunden sowie belegte, übelriechende oder chirurgische Wunden sollten unter Aufsicht eines Arztes behandelt werden.
Wirkstoffe:
Manuka-Honig, medizinisch

Kunden kauften auch