welchen_banner_anzeigen = ""
welchen_banner_anzeigen = ""

Magnerot 500 Injekt Ampullen


Abb. Ähnlich
PZN: 
02606899
Menge: 
10X5 ml
Hersteller: 
Wörwag Pharma GmbH & Co. KG

Informationen zum Hersteller

Wörwag Pharma GmbH & Co. KG
Calwer Straße 7
71034 Böblingen


AVP2: 13,98 €
Preis: 
10,21
Sie sparen3 3,77 €
Grundpreis:  € 20,42 / 100ml
Preis nur im Web
Verfügbarkeit: 

(gilt nur online)
Zus. Lieferzeit:  4-5 Tage
Menge:  

Anwendungsgebiete:
Magnesiummangel, wenn er Ursache für Störungen der Muskeltätigkeit ist und eine orale Therapie nicht möglich ist.

Anwendung:
Die folgenden Angaben gelten, soweit Ihnen Ihr Arzt Magnerot 500 Injekt nicht anders verordnet hat. Bitte halten Sie sich an die Anwendungsvorschriften, da Magnerot 500 Injekt sonst nicht richtig wirken kann.
Zur intramuskulären und intravenösen Anwendung (Injektion) sollte in 1- bis 2-tägigem Abstand 1 Ampulle Magnerot 500 Injekt tief in den Muskel oder langsam in die Vene injiziert werden. Die Injektion in eine Vene muss sehr langsam am liegenden Patienten erfolgen (die ersten 3 ml in 3 Minuten).

Inhaltsstoffe:
1 Ampulle zu 5 ml Injektionslösung enthält:
543,45 mg Magnesium-D-gluconat. 2H2O, entsprechend 1,2 mmol= 2,4 mval= 29,2 mg Magnesium
Sonstige Bestandteile: Wasser für Injektionszwecke


Indikation:
Magnesiummangel, wenn er Ursache für Störungen der Muskeltätigkeit ist und eine orale Therapie nicht möglich ist. Hinweise zu den Anwendungsgebieten Zur Ermittlung eines Magnesiummangels fehlen einfach zu ermittelnde und aussagekräftige klinisch-chemische Parameter. Das Unterschreiten des Normbereichs der Serum-Magnesium-Konzentration lässt zwar den Schluss auf einen schweren Magnesiummangel zu, umgekehrt ist bei normalem Serum-Mg-Spiegel ein Magnesiummangel leichteren oder mittleren Ausmaßes nicht auszuschließen, da Plasma- und Intrazellulärkonzentrationen nicht zwangsläufig korrelieren. Daher steht die symptomatische Diagnose im Vordergrund.

Wirkstoffe:
D-Gluconsäure, Magnesiumsalz-x-Wasser, D-Gluconsäure, Magnesiumsalz, Magnesium-Ion, Magnesium-Ion
Dieser Artikel ist apothekenpflichtig.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.