welchen_banner_anzeigen = ""
welchen_banner_anzeigen = ""

Maaloxan 25 mVal Suspension


Abb. Ähnlich
PZN: 
01427479
Menge: 
250ml
Hersteller: 
Sanofi-Aventis Deutschland GmbH...

Informationen zum Hersteller

Sanofi-Aventis Deutschland GmbH Geschäftsbereich Selbstmedikation/Consumer-Care
Industriepark Höchst / Gebäude K607
65926 Frankfurt (Main)


AVP2: 14,36 €
Preis: 
11,11
Sie sparen3 3,25 €
Grundpreis:  € 4,44 / 100ml
Preis nur im Web
Verfügbarkeit: 

(gilt nur online)
Zus. Lieferzeit:  sofort lieferbar
Menge:  

Geschmack: Minz-Geschmack

Anwendungsgebiete:
Magen- und Zwölffingerdarmgeschwür, symptomatische Therapie von Sodbrennen und säurebedingten Magenbeschwerden.

Dosierung:
Soweit nicht anders verordnet, nehmen Erwachsene im Allgemeinen 1 Stunde nach jeder Hauptmahlzeit und unmittelbar vor dem Schlafengehen 1/2 bis 1 Esslöffel Suspension unverdünnt ein. Die tägliche Dosis sollte 40-60 ml nicht überschreiten.
- Die Flasche vor Gebrauch kräftig schütteln.
- Die Suspension wird mittels eines Löffels unverdünnt eingenommen oder per Magensonde instilliert.
- Bleiben die Beschwerden unter der Therapie länger als 2 Wochen bestehen, sollten diese klinisch abgeklärt werden, um eine mögliche Malignität auszuschließen.

Wirkstoff:
10 ml Suspension enthalten: Algeldrat aus Aluminiumhydroxid-Gel, entsprechend Aluminiumoxid 230 mg, Magnesiumhydroxid 400 mg.

Indikation:
Zur symptomatischen Behandlung von Erkrankungen, bei denen die Magensäure gebunden werden soll: - Sodbrennen und säurebedingte Magenbeschwerden, - Magen- oder Zwölffingerdarmgeschwüre (Ulcus ventriculi oder Ulcus duodeni). Hinweise zu den Anwendungsgebieten - Bei länger anhaltenden und/oder in häufigeren Abständen wiederkehrenden Beschwerden sollte eine schwerwiegende Erkrankung wie peptisches Ulcus oder Malignität ausgeschlossen werden. - Bei Patienten mit Ulcus ventriculi oder duodeni sollte eine Untersuchung auf Helicobacter pylori und - im Falle des Nachweises - eine anerkannte Eradikationstherapie erwogen werden, da in der Regel bei erfolgreicher Eradikation auch die Ulcuskrankheit ausheilt.
Wirkstoffe:
Algeldrat, Aluminiumoxid, Magnesiumhydroxid
Dieser Artikel ist apothekenpflichtig.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Kunden kauften auch