welchen_banner_anzeigen = ""
welchen_banner_anzeigen = ""

Luffanest Tabletten

Luffanest Tabletten

Abb. Ähnlich
PZN: 
01828511
Menge: 
100 St
Hersteller: 
NESTMANN Pharma GmbH

Informationen zum Hersteller

Nestmann Pharma GmbH
Weiherweg 17
96199 Zapfendorf


AVP2: 15,49 €
Preis: 
12,20
Sie sparen3 3,29 €
Grundpreis:  € 0,12 / 1St
Preis nur im Web
Verfügbarkeit: 

(gilt nur online)
Zus. Lieferzeit:  sofort lieferbar
Menge:  


Die Anwendungsgebiete leiten sich von den homöopathischen Arzneimittelbildern ab.
Dazu gehören: Unterstützende Behandlung bei akuten und chronischen Entzündungen der Nasennebenhöhlen, Sinobronchitis.

Hinweis:
Bei anhaltenden oder unklaren Beschwerden sowie bei Atemnot, eitrigem oder blutigem Auswurf und bei Fieber über 39 °C sollte ein Arzt aufgesucht werden.

Dosierungsanleitung, Art und Dauer der Anwendung:
Soweit nicht anders verordnet, bei chronischen Verlaufsformen 3mal täglich 1 Tablette sowie bei akuten Zuständen jede Stunde, höchstens 12mal täglich, je 1 Tablette.
Kleinkinder bis zum 6. Lebensjahr erhalten nicht mehr als die Hälfte, Kinder zwischen dem 6. und 12. Lebensjahr erhalten nicht mehr als zwei Drittel der Erwachsenendosis.
Säuglinge bis zum 1. Lebensjahr erhalten nach Rücksprache mit einem Arzt nicht mehr als ein Drittel der Erwachsenendosis.
Die Tabletten vor bzw. zwischen den Mahlzeiten im Mund zergehenlassen. Kleinkindern kann die Tablette auch in Brei zerdrückt gegeben werden.

Zusammensetzung:
1 Tablette enthält:
Arzneilich wirksame Bestandteile: Luffa Trit. D6 20 mg; Hydrastis Trit. D4 20 mg; Cinnabaris Trit. D4 20 mg; Eupatorium perfoliatum Trit. D5 10 mg; Cepa Trit. D6 10 mg; Sticta Trit. D2 10 mg; Phosphorus Trit. D6 10 mg; Natrium chloratum Trit. D6 10 mg.
Sonstige Bestandteile: Lactose, Magnesiumstearat, Kartoffelstärke.

Wirkstoffe:
Luffa operculata, Hydrargyrum sulfuratum rubrum, Hydrastis canadensis, Allium cepa, Eupatorium perfoliatum, Natrium chloratum, Phosphorus, Lobaria pulmonaria
Dieser Artikel ist apothekenpflichtig.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.