welchen_banner_anzeigen = ""
welchen_banner_anzeigen = ""

LEBEWOHL Hühneraugen Pflaster


Abb. Ähnlich
PZN: 
09755355
Menge: 
8 St
Hersteller: 
lebewohl-Fabrik GmbH & Co. KG

Informationen zum Hersteller

lebewohl-Fabrik GmbH & Co. KG
Bötzingerstraße 62
79111 Freiburg


Alternative Packungsgrößen
4 St
UVP1: 5,05 €
Preis: 
4,04
Sie sparen3 1,01 €
Grundpreis:  € 0,51 / 1St
Preis nur im Web
Verfügbarkeit: 

(gilt nur online)
Zus. Lieferzeit:  sofort lieferbar
Menge:  

Als Hühnerauge (Leichdorn, Clavus) bezeichnet man Hautverdickungen an Füßen, insbesondere an den Zehen. Hierbei handelt es sich um verhornte Oberhaut, die mit einem zentralen Zapfen in die Tiefe vordringen. Ein Druck auf die Hühneraugen kann daher Schmerzen verursachen.

Durch das Tragen zu enger oder schlechter Schuhe können sich solche Verdickungen am Fuß bilden.

Diese Verdickungen der Oberhautzellen bestehen im Wesentlichen aus abgestorbenem Zellmaterial, das sich chemisch als eine komplexe, verfestigte Mischung von Proteinen, Glycoproteinen, Lipiden und Glycolipiden einstufen lässt.

Ziel einer Behandlung ist es, dieses verhornte Konglomerat aufzuweichen und von den umgebenden lebenden Zellen zu trennen, sodass das Hühnerauge abgelöst werden kann.

Das Lebewohl Hühneraugenpflaster unterscheidet sich im Wesentlichen von herkömmlichen Hühneraugenpflastern durch seinen Salbenkern mit den Wirkstoffen Salicyl-und Milchsäure.

  • Die Pflasterbinde: Der hautfreundliche Polyacrylatkleber verhindert ein Verrutschen.
  • Der Pflasterkern besteht aus einer natürlichen Wirkstoffkombination von Salicyl- und Milchsäure. Hilfsstoffe wie Copaiva Balsam, Fichtenharz, und Veilchensaponine fördern das Absterben der Zellen in der Nach-barschaft des Hühnerauges (Zitat Prof. Dr. M. Wink).
  • Der Druckschutzring mildert spürbar den Druck, den das Hühnerauge ausübt.


  • Indikation:
    Zur Lösung von umschriebenen Verhornungen (Keratolyse), wie sie bei Hühneraugen und Schwielen vorkommen können.

    Wirkstoffe:
    Salicylsäure, Milchsäure
    Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
    Kunden kauften auch
    Entdecken Sie auch diese Produkte