welchen_banner_anzeigen = ""
welchen_banner_anzeigen = ""

KOHLE HEVERT Tabletten


Abb. Ähnlich
PZN: 
06968642
Menge: 
100 St
Hersteller: 
Hevert Arzneimittel GmbH & Co. KG

Informationen zum Hersteller

Hevert Arzneimittel GmbH & Co. KG
In der Weiherwiese 1
55569 Nussbaum


Alternative Packungsgrößen
50 St 300 St 20 St
UVP1: 24,49 €
Preis: 
18,98
Sie sparen3 5,51 €
Grundpreis:  € 0,19 / 1St
Preis nur im Web
Verfügbarkeit: 

(gilt nur online)
Zus. Lieferzeit:  sofort lieferbar
Menge:  

Anwendungsgebiete:
Bei Durchfall sowie bei Vergiftungen durch Nahrungsmittel, Schwermetalle und Arzneimittel.
'Kohle-Hevert' Tabletten sind nicht anzuwenden bei Vergiftungen durch Pflanzenschutzmittel.

Dosierung:
Erwachsene nehmen bei Durchfall 3 bis 4mal täglich 2 bis 4 Tabletten in viel Flüssigkeit zerfallen ein, Kinder die Hälfte.
Bei Vergiftungen kann die Dosis ohne Bedenken bis auf 50 Tabletten, die in Flüssigkeit zu einem Brei verrührt sind, erhöht werden. In diesem Fall ist zusätzlich die Einnahme eines salinischen Abführmittels wie Natriumsulfat 30 bis 60 Minuten später zu empfehlen.
Dauer der Anwendung: Bei Durchfall bis zur Normalisierung des Stuhlgangs.

Zusammensetzung:
1 Tablette enthält:
Medizinische Kohle 250 mg.
Sonstige Bestandteile: Bentonit, Maisstärke.


Indikation:
- Durchfall - Vergiftungen durch Nahrungsmittel, Schwermetalle und Arzneimittel. Anwendungsbeschränkungen - Nicht anzuwenden bei Vergiftungen durch Pflanzenschutzmittel. - Bei verschiedenen Giften und Arzneimittel sind andere oder zusätzliche Maßnahmen erforderlich. Medizinische Kohle ist nicht wirksam bei Vergiftungen mit organischen und anorganischen Salzen sowie Lösungsmitteln, z. B. Lithium, Thallium, Cyanid (Blausäure), Eisensalzen, Methanol, Ethanol und Ethylenglykol. Hier sind andere Maßnahmen zur Giftelimination (z. B. Magenspülung) angezeigt. - Wichtige Gifte, bei denen medizinische Kohle wirkungslos ist und eine geeignete orale Therapie (spezifisches Gegengift) bekannt ist, sind nachfolgend aufgeführt: -- Cyanid:: 4-Dimethylaminophenol -- Eisenverbindungen: Deferoxamin (Desferrioxamin) -- Lithium: Calciumpolystyrolsulfonat -- Methanol: Ethanol -- Ethylenglykol: Ethanol. - Bei vielen Vergiftungen ist zusätzlich zu medizinischer Kohle auch ein spezifisches Gegengift zu verabreichen (z.B. Acetylcystein bei Paracetamolvergiftung).

Wirkstoffe:
Kohle, medizinische
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
Kunden kauften auch
Entdecken Sie auch diese Produkte