welchen_banner_anzeigen = ""
welchen_banner_anzeigen = ""

JSO JKH Gewebemittel Gw 5 Conium cp Globuli


Abb. Ähnlich
PZN: 
04942839
Menge: 
20 g
Hersteller: 
ISO-Arzneimittel GmbH & Co. KG

Informationen zum Hersteller

ISO-Arzneimittel GmbH & Co. KG
Bunsenstraße 6-10
76275 Ettlingen


AVP2: 17,80 €
Preis: 
14,02
Sie sparen3 3,78 €
Grundpreis:  € 70,10 / 100g
Preis nur im Web
Verfügbarkeit: 

(gilt nur online)
Zus. Lieferzeit:  sofort lieferbar
Menge:  

Anwendungsgebiete:
Registriertes homöopathisches Arzneimittel, daher ohne Angabe einer therapeutischen Indikation.
Bei während der Anwendung des Arzneimittels fortdauernden Krankheitssymptomen ist medizinischer Rat einzuholen.

Dosierung:
Soweit nicht anders verordnet: Bei akuten Zuständen alle halbe bis ganze Stunde, höchstens 6-mal täglich, 5 Streukügelchen einnehmen. Eine über 1 Woche hinausgehende Anwendung sollte nur nach Rücksprache mit einem homöopathisch erfahrenen Therapeuten erfolgen. Bei chronischen Verlaufsformen 1- bis 3-mal täglich 5 Streukügelchen einnehmen. Bei Besserung der Beschwerden ist die Häufigkeit der Einnahme zu reduzieren.
Sie sollten die Streukügelchen eine halbe Stunde vor oder nach dem Essen einnehmen und sie vorzugsweise langsam im Mund zergehen lassen.
Auch homöopathische Arzneimittel sollten ohne ärztlichen Rat nicht über längere Zeit eingenommen werden.

Zusammensetzung:
In 10 g Streukügelchen (Größe 4) sind verarbeitet: Arzneilich wirksame Bestandteile: Conium maculatum spag. Krauß Dil. D4 (HAB V27) 0,020 g, Phytolacca spag. Krauß Dil. D4 (HAB V27) 0,020 g, Pimpinella alba (HAB 34) spag. Krauß Dil. D4 (HAB V28) 0,020 g, Rhus toxicodendron spag. Krauß Dil. D4 (HAB V28) 0,020 g, Vincetoxicum hirundinaria e radice rec. spag. Krauß Dil. D4 (HAB V28) 0,020 g. Die Bestandteile werden über die letzte Stufe gemeinsam potenziert.


Wirkstoffe:
Conium maculatum-spag. Krauß, Phytolacca decandra-spag. Krauß, Pimpinella alba-spag. Krauß, Toxicodendron quercifolium-spag. Krauß, Vincetoxicum hirundinaria e radice recente-spag. Krauß
Dieser Artikel ist apothekenpflichtig.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.