welchen_banner_anzeigen = ""
welchen_banner_anzeigen = ""

Jodid 100 µg HEXAL Tabletten


Abb. Ähnlich
PZN: 
03106130
Menge: 
100 St
Hersteller: 
Hexal AG

Informationen zum Hersteller

Hexal AG
Industriestraße 25
83607 Holzkirchen


Alternative Packungsgrößen
50 St
AVP2: 4,24 €
Preis: 
2,55
Sie sparen3 1,69 €
Grundpreis:  € 0,03 / 1St
Preis nur im Web
Verfügbarkeit: 

(gilt nur online)
Zus. Lieferzeit:  2-3 Tage
Menge:  

Die Schilddrüse beeinflusst durch die Produktion von Hormonen maßgeblich den Stoffwechsel des menschlichen Organismus. Zur Bildung der lebenswichtigen Hormone benötigt die Schilddrüse Iod aus der Nahrung.

Wird dem Körper mit der Nahrung zu wenig Iod zugeführt (Deutschland ist ein sogenanntes Iod-Mangelgebiet), kann es durch eine starke Vergrößerung der Schilddrüse zur Bildung eines „Kropfes“ kommen und schließlich zu einer Störung des gesamten Stoffwechsels. Besonders in der Schwangerschaft liegt ein erhöhter Bedarf an Iod vor, daher ist eine ausreichende Iod-Zufuhr zur Vorbeugung eines Mangelzustands hier besonders wichtig.

Die regelmäßige Einnahme von Jodid 100 bzw. 200 HEXAL® mit dem Wirkstoff Kaliumiodid hilft einen Iod-Mangelzustand vorzubeugen und die natürliche Funktion der Schilddrüse zur erhalten.

Erwünschte Iodaufnahme nach Empfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) in µg pro Tag:

  • Kinder von 1 bis 9 Jahren 100-140
  • Kinder > 9 Jahren, Jungendliche, Erwachsene 180-200
  • Schwangere und Stillende 230-260

Wirkstoff:
Kaliumiodid 100 µg.

Anwendungsgebiete:
Vorbeugung eines Iodmangels (z. B. zur Vorbeugung eines Kropfes in Iodmangelgebieten und nach Entfernung eines Iodmangelkropfes; Behandlung eines Kropfes (diffuse euthyreote Struma) bei Neugeborenen, Kindern, Jugendlichen und jüngeren Erwachsenen.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker!


Indikation:
1. Prophylaxe eines Iodmangels (z.B. zur Prophylaxe der endemischen Struma und nach Resektion von Iodmangelstrumen) 2. Behandlung der diffusen euthyreoten Struma bei Neugeborenen, Kindern, Jugendlichen und jüngeren Erwachsenen.

Wirkstoffe:
Kaliumiodid, Iodid-Ion
Dieser Artikel ist apothekenpflichtig.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.