welchen_banner_anzeigen = ""
welchen_banner_anzeigen = ""

Isotonische Kochsalzlösung 0,9% Plastikampullen (B315425)


Abb. Ähnlich
PZN: 
02001067
Menge: 
20X5 ml
Hersteller: 
Fresenius Kabi Deutschland GmbH

Informationen zum Hersteller

Fresenius Kabi Deutschland GmbH
Else-Kröner-Straße 1
61352 Bad Homburg vor der Höhe


AVP2: 11,36 €
Preis: 
6,42
Sie sparen3 4,94 €
Grundpreis:  € 6,42 / 100ml
Preis nur im Web
Verfügbarkeit: 

(gilt nur online)
Zus. Lieferzeit:  sofort lieferbar
Menge:  

Isotonische Kochsalzlösung 0,9% Plastikampullen

Qualitative und quantitative Zusammensetzung

100 ml Injektionslösung enthalten:
Natriumchlorid 0,9 g
Na+: 0,154 mmol/ml
Cl-: 0,154 mmol/ml

Darreichungsform:
Injektionslösung; klare, farblose Lösung

Dosierung und Art der Anwendung
Dosierung Die Dosierung richtet sich nach den entsprechenden Angaben für das gelöste/verdünnte Arzneimittel.

Art der Anwendung
Intravenöse, intramuskuläre oder subkutane Anwendung (Injektion).

Optimierte Handhabung
  • Keine Verbindung am Ampullenkopf: verhindert ein versehentliches Öffnen der Ampullen beim Abtrennen
  • Vereinfachung der nadelfreien Handhabung
  • Einfaches Abtrennen der Ampullen vom Cluster
Ihre Vorteile
  • Leichtes Öffnen der Ampullen durch Abdrehen des Verschlusses
  • Reduziertes Kontaminationsrisiko durch ergonomisch geformte Griff-Fläche am Ampullenkopf
  • Selbststehend und bruchsicher
  • Flexibles Material mit hoher Kollabierfähigkeit erleichtert das Aufziehen der Injektionslösung
  • Kompatibel mit Luer-Lock und Luer-Spritzen

Hohe Sicherheit
  • Durchdachtes Design zur Verminderung des mikrobiellen Kontaminationsrisikos
  • Reduziertes Risiko von Nadelstichverletzungen: Aufziehen mit Luer-Lock- und Luer-Spritzen und somit ohne Kanülen möglich
  • Bewährtes Material mit hoher Kompatibilität zu Arzneimitteln: Ampulle aus Polyethylen (PE), zudem PVC-, Latex-, Weichmacher- und Klebemittel-frei
Weitere Informationen finden sie in der PDF.

Wirkstoffe:
Natriumchlorid, Natrium-Ion, Chlorid
Dieser Artikel ist apothekenpflichtig.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.