welchen_banner_anzeigen = ""
welchen_banner_anzeigen = ""

Iscador M 5 mg spezial Ampullen

Iscador M 5 mg spezial Ampullen

Abb. Ähnlich
PZN: 
01385611
Menge: 
7X1ml
Hersteller: 
Iscador AG

Informationen zum Hersteller

Iscador AG
Spitalstraße 22
79539 Lörrach


Alternative Packungsgrößen

14X1 ml
AVP2: 65,80 €
Preis: 
49,09
Sie sparen3 16,71 €
Grundpreis:  € 701,29 / 100ml
Preis nur im Web
Verfügbarkeit: 

(gilt nur online)
Zus. Lieferzeit:  sofort lieferbar
Menge:  

Achtung Kühlware!
Artikel wird gekühlt verschickt!

Iscador M 5 mg spezial Ampullen

Anwendungsgebiete
Gemäß der anthroposophischen Menschen- und Naturerkenntnis wird Iscador M 5 mg spezial angewendet, um die Form- und Integrationskräfte zur Auflösung und Wiedereingliederung verselbständigter Wachstumsprozesse anzuregen, z.B. bei bösartigen und gutartigen Geschwulstkrankheiten, bösartigen Erkrankungen und begleitenden Störungen der blutbildenden Organe; zur Anregung der Knochenmarkstätigkeit; zur Vorbeugung gegen Geschwulstrezidive; definierte Vorstufen von Krebs (Präkanzerosen).

Zusammensetzung
1 Ampulle enth.: Wirkstoff: fermentierter wässriger Auszug aus 5 mg Viscum album ssp. album (Apfelbaummistel), Herba rec. (Pflanze zu Auszug = 1:5) 25 mg.
Die sonstigen Bestandteile sind: Natriumchlorid, Wasser für Injektionszwecke.

Indikation:
Das Arzneimittel wird angewendet gemäß der anthroposophischen Menschen- und Naturerkenntnis. Dazu gehören: Bei Erwachsenen: Anregung von Form- und Integrationskräften zur Auflösung und Wiedereingliederung verselbständigter Wachstumsprozesse, z.B. - bei bösartigen Geschwulstkrankheiten, auch mit begleitenden Störungen der blutbildenden Organe - bei gutartigen Geschwulstkrankheiten - bei definierten Präkanzerosen - zur Rezidivprophylaxe nach Geschwulstoperationen.
Wirkstoffe:
Apfelbaummistelkraut-Extrakt (1:5) fermentiert; Auszugsmittel: Wasser, Mistelkraut, Viscum album
Dieser Artikel ist apothekenpflichtig.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.