welchen_banner_anzeigen = ""
welchen_banner_anzeigen = ""

Imidin N Nasenspray


Abb. Ähnlich
PZN: 
04507581
Menge: 
10 ml
Hersteller: 
Aristo Pharma GmbH

Informationen zum Hersteller

Aristo Pharma GmbH
Wallenroder Straße 8-10
13435 Berlin


Alternative Packungsgrößen

15 ml
AVP2: 3,20 €
Preis: 
2,24
Sie sparen3 0,96 €
Grundpreis:  € 22,40 / 100ml
Preis nur im Web
Verfügbarkeit: 

(gilt nur online)
Zus. Lieferzeit:  sofort lieferbar
Menge:  

Anwendung:
Zur Abschwellung der Nasenschleimhaut bei Schnupfen, anfallsweise auftretendem Fließschnupfen (Rhinitis vasomotorica), allergischem Schnupfen (Rhinitis allergica).
Imidin N Nasenspray ist für Erwachsene und Schulkinder bestimmt.

Dosierung:
1 Sprühstoß zu ca. 135 mg (entspricht 0,13 ml Lösung) enthält als Wirkstoff 0,13 mg Xylometazolinhydrochlorid.
Schulkinder über 6 Jahre und Erwachsene:
- 2-3-mal täglich ein Sprühstoß der Lösung in jede Nasenöffnung.

Zusammensetzung:
Wirkstoff: Xylometazolinhydrochlorid
1 ml Lösung enthält 1,0 mg Xylometazolinhydrochlorid.
Sonstige Bestandteile: Benzalkoniumchlorid, Citronensäure-Monohydrat, Natriumcitrat 2H2O, Glycerol 85%, Gereinigtes Wasser.

Hinweis: Das Arzneimittel darf nicht länger als 7 Tage angewendet werden.

Indikation:
Abschwellung der Nasenschleimhaut bei Schnupfen, anfallsweise auftretendem Fließschnupfen (Rhinitis vasomotorica), allergischem Schnupfen (Rhinitis allergica). Hinweise: - Das Arzneimittel ist für Erwachsene und Schulkinder bestimmt. - Das enthaltene Konservierungsmittel (Benzalkoniumchlorid) kann, insbesondere bei längerer Anwendung, eine Schwellung der Nasenschleimhaut hervorrufen. Besteht ein Verdacht auf eine derartige Reaktion (anhaltend verstopfte Nase), sollte soweit möglich ein Arzneimittel zur Anwendung in der Nase ohne Konservierungsstoff verwendet werden. Stehen solche Arzneimittel zur Anwendung in der Nase ohne Konservierungsstoff nicht zur Verfügung, so ist eine andere Darreichungsform in Betracht zu ziehen.
Wirkstoffe:
Xylometazolin hydrochlorid, Xylometazolin
Dieser Artikel ist apothekenpflichtig.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.