welchen_banner_anzeigen = ""
welchen_banner_anzeigen = ""

IBU-ratiopharm Fiebersaft für Kinder 40 mg/ml


Abb. Ähnlich
PZN: 
00696289
Menge: 
100 ml
Hersteller: 
ratiopharm GmbH

Informationen zum Hersteller

ratiopharm GmbH
Graf-Arco-Straße 3
89079 Ulm


AVP2: 4,53 €
Preis: 
3,22
Sie sparen3 1,31 €
Grundpreis:  € 3,22 / 100ml
Preis nur im Web
Verfügbarkeit: 

(gilt nur online)
Zus. Lieferzeit:  4-5 Tage
Menge:  

Anwendungsgebiet
Ibu-ratiopharm ist ein schmerzlinderndes, fiebersenkendes und entzündungshemmendes Arzneimittel.

Anwendung/Dosierung
Kinder von 1-2 Jahren, von 10kg-12kg:

  • Einzeldosis 2,5ml(entsprechend 100mg Ibuprofen)
  • maximale Tagesdosis 7,5ml(entsprechend 300mg Ibuprofen)
  • Kinder von 3-5Jahren, von 13kg-19kg:

  • Einzeldosis 2,5ml(entsprechend 100mg Ibuprofen)
  • maximale Tagesdosis 10ml(entsprechend 400mg Ibuprofen)
  • Kinder von 6-9Jahren, von 20kg-29kg.

  • Einzeldosis 5ml(entsprechend 200mg Ibuprofen)
  • maximale Tagesdosis 15ml(entsprechend 600mg Ibuprofen)
  • kinder von 10-12 Jahren, von 30kg-39kg:

  • Einzeldosis 5ml(entsprechend200mg Ibuprofen)
  • maximale Tagesdosis 20ml (entsprechend 800mg Ibuprofen)
  • Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren und Erwachsene, über 40kg:

  • Einzeldosis 5-10ml(entsprechend 200-400mg Ibuprofen)
  • maximale tagesdosis 30ml (entsprechend 1200mg Ibuprofen)
  • Wirkstoff
    Ibuprofen 200 mg/5 ml Sirup.

    Indikation:
    Kurzzeitige symptomatische Behandlung von - leichten bis mäßig starken Schmerzen - Fieber. Hinweise zu den Anwendungsgebieten Wenn bei Kindern und Jugendlichen die Einnahme dieses Arzneimittel für mehr als 3 Tage erforderlich ist oder wenn sich die Symptome verschlimmern, sollte ärztlicher Rat eingeholt werden. Wenn sich die Symptome bei Erwachsenen verschlimmern oder wenn dieses Arzneimittel im Falle von Fieber länger als 3 Tage benötigt wird oder zur Schmerzbehandlung über mehr als 4 Tage, sollte dem Patienten geraten werden, einen Arzt aufzusuchen.
    Wirkstoffe:
    Ibuprofen
    Dieser Artikel ist apothekenpflichtig.
    Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.