welchen_banner_anzeigen = ""
welchen_banner_anzeigen = ""

Hylak N Tropfen – 100 ml


Abb. Ähnlich

Hylak N Tropfen – 100 ml

PZN: 
03964081
Menge: 
100 ml
Hersteller: 
Recordati Pharma GmbH

Informationen zum Hersteller

Recordati Pharma GmbH
Eberhard-Finckh-Straße 55
89075 Ulm


Alternative Packungsgrößen
50 ml 100 ml
UVP1: 18,01 €
Preis: 
12,89
€ 12,89 / 100ml
Sie sparen3 5,12 €
Verfügbarkeit: 
Menge:  

inkl. MwSt.,
zzgl. Versand,
Preis nur im Web
Anwendungsgebiete:
  • allgemeine Verdauungsbeschwerden, wie Blähungen, Durchfall, Verstopfungen
  • während und nach Antibiotika-, Sulfonanid- und Strahlenbehandlung
  • durch Säuremangel bedingte Magen-Darmbeschwerden
  • durch Klimawechsel bedingte Störung im Magen-Darmbereich
  • durch chronische Vergiftung vom Darm hervorgerufene Krankheitserscheinungen, wie Übelkeit, Kreislaufstörungen, leichte Ermüdbarkeit usw.
  • chronisch allergische Hauterkrankungen, wie z.B. entzündliche Ausschläge oder Nesselsucht

Dosierung

  • Erwachsene: zu Beginn 3 mal täglich 40-60 Tropfen
  • Kinder: Zu Beginn 3 mal 20-40 Tropfen
  • Säuglinge: zu Beginn 3 mal täglich 15-30 Tropfen
  • Nach Abklingen der akuten Beschwerden kann die Dosis bis auf die Hälfte verringert werden.
Die Tropfen in etwas Flüssigkeit (aber nicht in Milch) vor oder während der Mahlzeit einnehmen.

Hinweise

  • Die Einnahme von Hylak Tropfen in der Schwangerschaft und Stillzeit ist im allgemeinen unbedenklich.
  • Hylak Tropfen sollten nicht zusammen mit Milch oder Milchprodukten eingenommen werden, da diese gerinnen könnten.

Zusammensetzung:
1 ml Hylak® N enthält:
Wirksame Bestandteile: Wässriges Substrat der Stoffwechselprodukte von 102,315 mg Lactobacillus helveticus DSM 4183 mit Rest- Fermentationsmedium.
Weitere Bestandteile: Natriummonohydrogenphosphat, Kaliummonohydrogenphosphat, Phosphorsäure, Kaliumsorbat, Citronensäuremonohydrat, Lactose, Wasser, Rest-Fermentationsmedium bestehend aus Rohmolke.


Indikation:
Traditionell angewendet als mild wirkendes Arzneimittel zur Unterstützung der Darmfunktion, z.B. bei Darmträgheit und Durchfall. Das Arzneimittel ist ein traditionelles Arzneimittel, dass ausschließlich aufgrund langjähriger Anwendung für das Anwendungsgebiet registriert ist. Hinweise zu den Anwendungsgebieten Treten stärkere Beschwerden auf, wie z. B. akuter Durchfall mit Fieber, Kreislaufstörungen oder Blutbeimengungen bzw. halten die Durchfälle länger als 2 Tage an sowie bei Auftreten von sonstigen, länger andauernden bzw. unklaren Beschwerden im Magen-Darm-Bereich, wird der Anwender in der Packungsbeilage aufgefordert umgehend einen Arzt aufzusuchen.

Wirkstoffe:
Lactobacillus helveticus DSM 4183, Stoffwechselprodukte aus wässrigem Substrat
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.