welchen_banner_anzeigen = ""
welchen_banner_anzeigen = ""

Hya Ject Fertigspritze

Hya Ject Fertigspritze

Abb. Ähnlich
PZN: 
08770677
Menge: 
1 St
Hersteller: 
ORMED GmbH

Informationen zum Hersteller

Ormed GmbH
Merzhauser Straße 112
79100 Freiburg


Alternative Packungsgrößen

5 St
UVP1: 54,15 €
Preis: 
29,05
Sie sparen3 25,10 €
Grundpreis:  € 29,05 / 1St
Preis nur im Web
Verfügbarkeit: 

(gilt nur online)
Zus. Lieferzeit:  sofort lieferbar
Menge:  

Hya-ject® Hyaluronsäureinjektion für eine schmerzfreie Gelenkbewegung z.B. bei Arthrose

Die Injektion von Hyaluronsäure in den Gelenkspalt ist eine natürliche Behandlung, wenn Arthrose Schmerzen und Bewegungseinschränkung verursacht. Hya-ject® kann für die Behandlung aller sogenannter 'Synovialgelenke' angewendet werden. Neben dem Kniegelenk sind dies zum Beispiel das Hüft-, Schulter- und Sprunggelenk, aber auch die kleineren Gelenke, wie Finger-, Daumensattel- oder Zehengelenke.

  • Fermentative Herstellung
  • Gute Verträglichkeit
  • Mittleres Molekulargewicht
  • Optimale Wirksamkeit
  • Vollsterile Spritze
  • Für maximale Sicherheit
  • Zugelassen für alle Gelenke
  • Breites Einsatzspektrum

Hya-ject® ist eine Lösung, die Hyaluronsäure enthält. Sie wird zur Aufbesserung der Synovialflüssigkeit in den Gelenkspalt injiziert. Hya-ject® stellt die normale Balance zwischen Abbau und Neubildung von Hyaluronsäure wieder her.

Die injizierte Hyaluronsäure bessert schrittweise die Synovialflüssigkeit wieder auf. Dadurch gehen Schmerzen und Bewegungseinschränkung zurück.

Hyaluronsäure spielt eine entscheidende Rolle im gesunden Gelenk!

Die Hyaluronsäure in Hya-ject® wird nach einem modernen Verfahren hergestellt, das man Fermentation nennt. Dadurch enthält sie nicht das fallweise schädliche Hühnereiweiß.

Indikation:
Schmerzen und eingeschränkte Bewegungsfähigkeit bei degenerativen und traumatischen Veränderungen des Kniegelenks und anderer Synovialgelenke.
Wirkstoffe:
Hyaluronsäure, Natriumsalz, fermentativ, unvernetzt