welchen_banner_anzeigen = ""
welchen_banner_anzeigen = ""

GeloDurat Salbe


Abb. Ähnlich
PZN: 
01410651
Menge: 
50g
Hersteller: 
G. Pohl-Boskamp GmbH & Co.KG

Informationen zum Hersteller

G. Pohl-Boskamp GmbH & Co. KG
Kieler Straße 11
25551 Hohenlockstedt


Alternative Packungsgrößen

AVP2: 7,40 €
Preis: 
4,98
Sie sparen3 2,42 €
Grundpreis:  € 9,96 / 100g
Preis nur im Web
Verfügbarkeit: 

(gilt nur online)
Zus. Lieferzeit:  sofort lieferbar
Menge:  

GeloDurat®-Salbe lindert Ihre Beschwerden und befreit die Atemwege auf wohltuende Art und Weise. Eucalyptusöl löst den festsitzenden Schleim und wirkt entzündungshemmend und krampflindernd.

Die ätherischen Öle der Salbe erreichen Ihre Atemwege einerseits durch die Atemluft und andererseits durch das Einreiben der Haut. Auf diese Weise können die rein pflanzlichen Wirkstoffe von zwei Seiten spürbar ihre wohltuende Wirkung auf den Krankheitsprozess entfalten.

GeloDurat®-Salbe können Sie auch inhalieren. Hierbei werden die ätherischen Öle besonders schnell aufgenommen.

Zusammensetzung:
100,0 g Salbe enthalten:
Eucalyptusöl 8,0 g; Levomenthol 1,0 g.
Weitere Bestandteile:
weißes Vaselin, Hartparaffin, mittelkettige Triglyceride.

Anwendungsgebiete:
Bronchitis, Erkältungskrankheiten.

Gegenanzeigen:
Asthma bronchiale, Keuchhusten (Verstärkung von Bronchospasmen möglich), nicht auf offene Wunden oder verletzte Haut auftragen. Bei Säugl. und Kleinkdr. nicht im Bereich des Gesichtes, speziell der Nase, auftragen.

Nebenwirkungen:
Überempfindlichkeitsreaktionen der Haut u. d. Schleimhäute.

Indikation:
Zur äußeren Anwendung zur Verbesserung des Befindens bei Erkältungskrankheiten der Luftwege (wie unkomplizierter Schnupfen, Heiserkeit und unkomplizierter Bronchialkatarrh). Hinweise zu den Anwendungsgebieten Bei Beschwerden, die länger als 3-5 Tage anhalten, bei Atemnot, bei Kopfschmerzen, bei Fieber oder eitrigem/blutigem Auswurf oder Nasensekret muss dringend ein Arzt aufgesucht werden.
Wirkstoffe:
Levomenthol, Eucalyptusöl
Dieser Artikel ist apothekenpflichtig.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Kunden kauften auch