Gelo Revoice Halstabletten Cassis-Menthol


Abb. Ähnlich
PZN: 
14016252
Menge: 
60St
Hersteller: 
G. Pohl-Boskamp GmbH & Co.KG  

Informationen zum Hersteller

G. Pohl-Boskamp GmbH & Co. KG
Kieler Straße 11
25551 Hohenlockstedt


Alternative Packungsgrößen

20 St
UVP1: 21,95 €
Preis: 
15,95
Sie sparen3 6,00 €
Grundpreis:  € 0,27 / 1St
Preis nur im Web
Verfügbarkeit: 
(gilt nur online)
Zus. Lieferzeit:  sofort lieferbar
Menge:  

Anwendungsgebiet:
Speziell für die Bedürfnisse einer gereizten und angegriffenen Rachenschleimhaut wurden GeloRevoice Halstabletten entwickelt.

GeloRevoice Halstabletten bilden beim Lutschen einen speziellen Hydrogel-Komplex, der Hyaluronsäure enthält. Dieser haftet gut an der Schleimhaut und legt sich als Schutzfilm über die gereizten Bereiche. Durch den leichten Brauseeffekt und die spezielle Zusammensetzung der Mineralstoffe wird der Speichelfluss intensiv angeregt. Dies ist sehr wichtig, um den gebildeten Hydrogel-Komplex gleichmäßig im Mund- und Rachenraum zu verteilen. Gereizte Bereiche können sich wieder regenerieren. Beschwerden wie Heiserkeit, Kratzen im Hals, Hustenreiz sowie trockene Schleimhaut und daraus resultierende Halsschmerzen, werden gelindert.

Anwendung/Dosierung:
Je nach Bedarf können Sie mehrmals täglich, z. B. alle 2 – 3 Stunden, eine GeloRevoice Halstablette lutschen. Es können bis zu 6 Tabletten täglich angewendet werden. GeloRevoice Halstabletten haben ein angenehm leichtes Kirsch-Menthol-Aroma.

Unsere Tipps für die Einnahme:
GeloRevoice Halstabletten können über einen längeren Zeitraum oder zur Intervalltherapie eingesetzt werden. Es liegen keine Erkenntnisse vor, die gegen eine Anwendung von GeloRevoice Halstabletten während der Schwangerschaft und Stillzeit sprechen.

Inhaltsstoffe:
GeloRevoice Halstabletten enthalten: Xanthan, Carbomer, Natriumhyaluronat.
Weitere Bestandteile: Mannitol, Natriumhydrogencarbonat, Xylitol, Citronensäure, Macrogol, Aspartam, Aromen (Cassis, Menthol), Kaliummonohydrogenphosphat, Zinkstearat, Siliciumdioxid.

Wirkstoffe:
Xanthan gum, Carbomer, Hyaluronsäure, Natriumsalz