welchen_banner_anzeigen = ""
welchen_banner_anzeigen = ""

FRONTLINE Tri-Act Lsg.z.Auftropfen Hunde 20-40 kg – 3 St


Abb. Ähnlich

FRONTLINE Tri-Act Lsg.z.Auftropfen Hunde 20-40 kg – 3 St

PZN: 
16359890
Menge: 
3 St
Hersteller: 
Boehringer Ingelheim VETMEDICA GmbH

Informationen zum Hersteller

Boehringer Ingelheim VETMEDICA GmbH
Binger Straße 173
55215 Ingelheim am Rhein


AVP2: 39,25 €
Preis: 
31,40
€ 10,47 / 1St
Sie sparen3 7,85 €
Verfügbarkeit: 
Menge:  

inkl. MwSt.,
zzgl. Versand,
Preis nur im Web
yt_thumbnail

Anwendung FRONTLINE TRI-ACT

FRONTLINE TRI-ACT - immer an deiner Seite

FRONTLINE TRI-ACT - der innovative Parasitenschutz für Hunde.

Die Neuheit von der Nr. 1 gegen Zecken und Flöhe*

Das neue FRONTLINE TRI-ACT schützt Hunde zuverlässig vor Parasiten wie Zecken, Flöhe und fliegenden Insekten wie Stechmücken und Stechfliegen. Als Lösung zum Auftragen auf die Haut (sogenanntes „Spot On“) wirkt FRONTLINE TRI-ACT zuverlässig bis zu einem Monat lang und kann bereits bei Hundewelpen ab 8 Wochen und 2kg Körpergewicht angewendet werden.
FRONTLINE TRI-ACT reduziert das Risiko von Krankheiten, die durch Parasiten übertragen werden, wie Leishmaniose und Babesiose.
Nach dem Auftragen verteilt sich das Produkt innerhalb von ein bis zwei Tagen mit dem natürlichen Talgfilm der Haut über die gesamte Körperoberfläche des Hundes und wirkt wie ein äußerer, unsichtbarer Schutzmantel gegen Parasiten. Dabei werden Zecken, Flöhe und auch fliegende Insekten wie Stechmücken vor dem Stich abgewehrt. Auch ein Schutz gegen exotische Parasiten, die sich mehr und mehr auch bei uns heimisch führen, besteht.

So werden auch die Braune Hundezecke, Sandmücke oder Tigermücke erfolgreich abgewehrt.

*Nr.1 in der Apotheke / FRONTLINE Gesamtmarke IQVIA Ecto Pharma Report YTD 10/2020.

Anwendungshinweise

Die vordosierte Pipette aus der Verpackung nehmen und die Spitze der Pipette mit einer Schere abschneiden. Das Fell des Hundes an zwei Stellen im Nacken scheiteln und die Pipette zunächst an der ersten, dann an der zweiten Stelle direkt auf der Haut je zur Hälfte entleeren. Schon fertig - von den Auftragsstellen aus verteilt sich der Wirkstoff nun wie ein unsichtbarer Schitzfilm innerhalb von ein bis zwei Tagen auf der gesamten Haut. Um einen lückenlosen, optimalen Schutz zu ermöglichen, sollte FRONTLINE TRI-ACT regelmäßig alle 4 Wochen angewendet werden.

Warnhinweise

Dieses Tierarzneimittel wurde speziell für Hunde entwickelt. Nicht bei Katzen oder Kaninchen anwenden.


Indikation:
Zur Behandlung von Hunden mit einem Körpergewicht von über 2 kg bis 5 kg. Zur Behandlung und Vorbeugung eines Floh- und/oder Zeckenbefalls, wenn gleichzeitig eine repellierende Wirkung (Verhinderung der Blutaufnahme) gegen Sandmücken, Stechfliegen und/oder Stechmücken angezeigt ist. - Flöhe: Behandlung und Vorbeugung eines Flohbefalls mit Ctenocephalides felis und Vorbeugung eines Flohbefalls mit Ctenocephalides canis. Eine Behandlung verhindert einen erneuten Flohbefall für 4 Wochen. Das Tierarzneimittel kann als Teil einer Behandlungsstrategie gegen Flohallergiedermatitis (FAD) verwendet werden, sofern dies zuvor durch einen Tierarzt diagnostiziert wurde. - Zecken: Behandlung und Vorbeugung eines Zeckenbefalls (Dermacentor reticulatus, Ixodes ricinus, Rhipicephalus sanguineus). Die Behandlung tötet Zecken ab (Dermacentor reticulatus, Ixodes ricinus, Rhipicephalus sanguineus) und wirkt repellierend gegen Zecken (Ixodes ricinus, Rhipicephalus sanguineus) für 4 Wochen nach der Behandlung. Die repellierende Wirksamkeit gegen Dermacentor reticulatus beginnt am Tag 7 nach der Behandlung und hält bis zu 4 Wochen an. - Stech- und Sandmücken: Wirkt repellierend (Verhinderung der Blutaufnahme) gegen Sandmücken (Phlebotomus perniciosus) für 3 Wochen und gegen Stechmücken (Culex pipiens, Aedes albopictus) für 4 Wochen. Tötet Sandmücken (Phlebotomus perniciosus) und Stechmücken (Aedes albopictus) für 3 Wochen ab. Verringerung des Risikos einer Infektion mit Leishmania infantum durch Übertragung von Sandmücken (Phlebotomus perniciosus) für bis zu 4 Wochen. Die Wirkung beruht auf einer indirekten Wirksamkeit des Tierarzneimittels gegen den Vektor. - Stechfliegen: Repelliert (Verhinderung der Blutaufnahme) und tötet die gemeine Stechfliege (Stomoxys calcitrans) für 5 Wochen.

Wirkstoffe:
Fipronil, Permethrin
Dieser Artikel ist apothekenpflichtig.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Tierarzt oder Apotheker.
Kunden kauften auch