welchen_banner_anzeigen = ""
welchen_banner_anzeigen = ""

Folsäure STADA 5 mg Tabletten – 100 St


Abb. Ähnlich

Folsäure STADA 5 mg Tabletten – 100 St

PZN: 
01328613
Menge: 
100 St
Hersteller: 
STADA Consumer Health Deutschlan...

Informationen zum Hersteller

STADA Consumer Health Deutschland GmbH
Stadastraße 2-18
61118 Bad Vilbel


Alternative Packungsgrößen
50 St 100 St
AVP2: 14,95 €
Preis: 
6,57
€ 0,07 / 1St
Sie sparen3 8,38 €
Verfügbarkeit: 
z.Zt. nicht lieferbar
inkl. MwSt.,
zzgl. Versand,
Preis nur im Web

Bei gesteigertem Folsäurebedarf, wie z. B. in der Schwangerschaft und während der Stillzeit

Folsäure ist ein B-Vitamin mit lebenswichtigen Aufgaben in den Körperzellen. Sie fördert den Aufbau von Stoffwechsel-Zwischenprodukten, die für die Zelle lebensnotwendig sind. Ohne Folsäure ist keine Zellteilung und -erneuerung möglich. Eine der wichtigsten Aufgaben der Folsäure besteht in der Bildung der roten Blutkörperchen und der Blutplättchen (Thrombozyten).

Besonders in der Schwangerschaft ist der Bedarf an Folsäure stark erhöht, da diese bereits in den ersten Tagen der Schwangerschaft für die Zelldifferenzierung und die Wachstumsprozesse des Embryos benötig wird.

Schon bei jungen Frauen mit Kinderwunsch sollte daher auf eine ausreichende Zufuhr an Folsäure geachtet werden.

Folsäure STADA 5 mg

  • fördert die Bildung der roten Blutkörperchen und von Schleimhautzellen

Wirkstoff:
Folsäure.

Gesteigerter Folsäurebedarf, wie z.B. in der Schwangerschaft und während der Stillzeit, bei Erkrankungen mit hoher Zellumsatzrate oder bei chronischem Blutverlust. Folsäuremangel durch Mangel- oder Fehlernährung, chronischen Alkoholismus oder Magen-Darm-Erkrankungen mit eingeschränkter Aufnahme (Resorption) der Folsäure. Folsäuremangel als Folge einer Therapie mit bestimmten Arzneimitteln (Folsäureantagonisten, z.B. Trimethoprim, Methotrexat; Antiepileptika, z.B. Barbiturate, Phenytoin, Primidon) sowie infolge langfristiger Anwendung der „Pille' (hormonaler Kontrazeptiva). Eine bestimmte Form der Blutarmut (Megaloblastenanämie) auf Grund von nachgewiesenem Folsäuremangel.

Enthält Lactose.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie bitte die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.


Indikation:
Therapie von Folsäuremangelzuständen, die diätetisch nicht behoben werden können.

Wirkstoffe:
Folsäure
Dieser Artikel ist apothekenpflichtig.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.